Verliebte Vögel auf Wohnungssuche!

23.02.2012

Deutsche Wildtier Stiftung rät: Jetzt Nisthilfen aufhängen

 
Unsere Vögel haben jetzt Frühlingsgefühle! Die Junggesellen unter ihnen sind bereits auf der Wohnungssuche. „Sie brauchen geeignete Nistmöglichkeiten, um eine Vogel-Familie zu gründen“, sagt Eva Goris, Pressesprecherin der Deutschen Wildtier Stiftung. Bereits in den frühen Morgenstunden verkünden die Männchen mit ihrem Piep-Konzert lauthals ihre Paarungsabsichten. Sie wollen mit dem Gesang Weibchen anlocken. Kohl-, Blau-, Sumpf- und Tannenmeise brauchen jetzt unsere Hilfe. Sogar der Spatz ist immer häufiger obdachlos. In den letzten 25 Jahren ist der Bestand des frechen Vogels in vielen Teilen Deutschlands deutlich zurückgegangen. Denn an den glatten Wänden moderner Beton- und Glasbauten findet er keine Nistmöglichkeiten. Die Folge: der Haussperling steht auf der Vorwarnstufe der Roten Liste! Eigens für „obdachlose Spatzen“ hat die Deutsche Wildtier Stiftung das Spatzen-Reihenhaus konstruiert. Doch auch für Zaunkönige, Meisen und viele andere Arten gibt es passende Immobilien.  

 „Da der Mangel an natürlichen Nistmöglichkeiten bei vielen Vogelarten groß ist, sind Nistkästen eine willkommene Hilfe bei der Vogelhochzeit“, sagt Goris und rät zur aktiven Unterstützung beim Nestbau. Künstliche Nisthöhlen oder Häuschen helfen gerade jetzt rechtzeitig zur Nistzeit. „Bei der Vogel-Immobilie kommt es nicht nur auf die richtige Adresse in der Nähe von Hecken und Sträuchern an“, sagt Goris. Artgerechte Nisthilfen ersetzen Baumhöhlen, bieten Sicherheit vor Fressfeinden sowie Schutz vor Nässe, Wind und Wetter. Auch die Größe der Einflugöffnung spielt eine wichtige Rolle. Mit 32 mm im Durchmesser sind Kohlmeisen, Gartenrotschwanz und der Spatz zufrieden, während Blau-, Sumpf- und Tannenmeisen es vier Millimeter kleiner (28 mm) mögen. „Wir können Vögel mit der Nisthilfe beim Brüten wirklich wirkungsvoll unterstützen“, sagt Goris und betont: „Vogelschutz ist praktizierter Artenschutz!“ 

 Übrigens ist das Liebesgeflüster der Vögel jetzt weniger von der Temperatur als vom Licht und der Tageslänge abhängig. Da die Morgendämmerung jetzt von Tag zu Tag früher einsetzt, singen unsere Vögel auch früher. 

Von Ornithologen geprüfte Nisthilfen finden Sie im Online-Shop der Deutschen Wildtier Stiftung!


    Donnerstag 24. April 2014 „Junge Wilde“ sind selten ein Notfall!

    Küken

    Die Deutsche Wildtier Stiftung warnt davor, gefundene Jungtiere mitzunehmen[mehr]

    Rubrik: News Aktuell

    Montag 14. April 2014 Was Sie schon immer über den „Osterhasen“ wissen wollten!

    Feldhase

    Die Deutsche Wildtier Stiftung gibt Antworten auf Fragen rund um den Feldhasen[mehr]

    Rubrik: News Aktuell

    Mittwoch 09. April 2014 Städter mit Stacheln!

    Dr. Lisa T. Warnecke erhält den Forschungspreis der Deutschen Wildtier Stiftung

    Dr. Lisa Warnecke erhält den Forschungspreis der Deutschen Wildtier Stiftung für ihr Projekt rund um Igel in der Stadt[mehr]

    Rubrik: News Aktuell

    Mittwoch 26. März 2014 Vor Ostern wird aus Ackerland ein Hasen-Friedhof!

    Feldhase

    Deutsche Wildtier Stiftung: Zahl toter Junghasen geht in die Hunderttausende[mehr]

    Rubrik: News Aktuell

    Donnerstag 20. März 2014 Dreiste Horst-Besetzer gefährden Schreiadler!

    Schreiadler im Horst

    Deutsche Wildtier Stiftung fordert zum Tag des Waldes besseren Schutz der Waldlebensräume[mehr]

    Rubrik: News Aktuell

    Mittwoch 12. März 2014 Aktion „Rettet den Spatz-gebt ihm ein Zuhause‘ startet in Braunschweig!

    Kinder in Braunschweig retten den Spatz

    Grundschulen und Kindertagesstätten helfen dem frechen Vogel mit Nisthilfen[mehr]

    Rubrik: News Aktuell

    Donnerstag 06. März 2014 Grünspecht im „klü-klü-klü“-Glück!

    Grünspecht

    Deutsche Wildtier Stiftung: Der Vogel des Jahres 2014 bevorzugt Streuobstwiesen für die Balz[mehr]

    Rubrik: News Aktuell

    Mittwoch 26. Februar 2014 Südwind und gute Sicht erleichtern die Reise!

    Weißstorch

    Rückenwind beschleunigt den Heimflug der Zugvögel[mehr]

    Rubrik: News Aktuell

    Donnerstag 13. Februar 2014 Aktion „Kinder retten den Spatz“ startet in Schwerin!

    Kinder retten den Spatz in Schwerin

    Hilfe für den frechen Vogel mit Nisthilfen in Mecklenburg-Vorpommern[mehr]

    Rubrik: News Aktuell

    Mittwoch 12. Februar 2014 Rothirsch oben ohne!

    Deutsche Wildtier Stiftung: Im Februar verliert auch der Platzhirsch sein Geweih [mehr]

    Rubrik: News Aktuell

    Mittwoch 29. Januar 2014 Frost-Alarm! Was macht ein Maulwurf, wenn es friert?

    Ein Maulwurfshügel im Winter

    Deutsche Wildtier Stiftung: Erdbewohner überleben auch bei Bodenfrost![mehr]

    Rubrik: News Aktuell

    Dienstag 14. Januar 2014 Hör mal, wer da jetzt singt!

    Rotkehlchen

    Die Deutsche Wildtier Stiftung rät trotz des milden Winters zur Vogelfütterung[mehr]

    Rubrik: News Aktuell

    Donnerstag 05. Dezember 2013 Aktion „Kinder retten den Spatz“ startet in Siegburg!

    Spatzen-Reihenhäuser für den Rhein-Sieg-Kreis

    Grundschulen im Rhein-Sieg-Kreis helfen dem frechen Vogel mit Nisthilfen[mehr]

    Rubrik: News Aktuell

    Dienstag 03. Dezember 2013 Freie Fahrt für Weihnachtsmänner nur mit Rentieren!

    Rentiere und Rothirsche unterscheiden sich in vielerlei Hinsicht.

    Deutsche Wildtier Stiftung: Geschenkelieferung per Rothirsch wäre bundesweit unmöglich[mehr]

    Rubrik: News Aktuell

    Mittwoch 20. November 2013 Deko von draußen ist Trend im Advent

    Abwurfstange

    Die Deutsche Wildtier Stiftung: Tabus in Wald und Flur beachten[mehr]

    Rubrik: News Aktuell

    «« Erste « zurück Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4 Seite 5 vor » Letzte »»