Aktuelles

Hamburg, 18. Oktober 2016

Igel-im-Gras

Der Igel ist ein Städter

Der Igel ist ein Städter: Inzwischen leben neunmal mehr Igel in der Stadt als auf dem Land. „67 Prozent der Nester befinden sich in Gärten, 70 Prozent der nächtlichen Igel-Aktivitäten finden in Parks statt“, erklärt Dr. Lisa Warnecke, die Forschungspreisträgerin der Deutschen Wildtier Stiftung. Während der kalten Wintermonate nutzen die Tiere bis zu drei Nester. Dabei legen die Schläfer auf ihren kurzen Beinen rund 100 Meter pro Stunde zurück.

Weiter lesen