Die Veranstaltung fällt aus und wird verschoben.

Kinovorführung „Biene Majas wilde Schwestern“

fullscreenheader_wildbienen-event-muenchen_verlegt

Die Veranstaltung fällt aus und wird auf einen noch unbestimmten Termin verschoben. Auf Rat der Gesundheitsbehörden möchten wir mithelfen, die Verbreitungswege der Viruserkrankung COVID-19 zu unterbrechen.

Am Donnerstag, den 19. März wollten wir in der Astor Film Lounge in München den wunderbaren Wildbienen-Dokumentarfilm "Biene Majas wilde Schwestern". Der Film nimmt uns mit in die Welt der wilden Verwandten der Honigbiene und zeigt uns die Vielfalt der rund 580 heimischen Arten, die sich nicht nur in ihrem Aussehen voneinander unterscheiden, sondern auch in ihrem Verhalten und ihren Lebensraumansprüchen. Im Anschluss war geplant, dass der bekannte Naturfilmer Jan Haft, zum Gespräch bereit steht.

Leider fällt die Veranstaltung aus!

Programm:
17:30 Uhr Einlass
18:00 Uhr Begrüßung im Saal
18:15 Uhr Beginn des Films
19:00 Uhr Gespräch mit Jan Haft
19:30 Uhr Ende der Veranstaltung

Veranstaltungsort:
Astor Film Lounge im ARRI
Türkenstrasse 91
80799 München

Ansprechpartner

Natur- und Artenschutz

Kristin Böhm

Kristin Böhm

Deutsche Wildtier Stiftung

Expertenforum

Expertenforum

Mit dem Expertenforum hat die Deutsche Wildtier Stiftung ein Forum geschaffen, um über grundsätzliche Fragen des Naturschutzes zu diskutieren.

Zum Projekt
Vogel

Naturbildung im Gespräch

Wir wollen den Blick für die Bedeutung von Naturbildung schärfen. Unsere Gespräche mit Menschen aus ganz unterschiedlichen gesellschaftlichen Bereichen beleuchten das Thema aus wechselnden Perspektiven.

Zum Projekt
Mohn am Wegesrand

Energie aus Wildpflanzen

Im Netzwerk Lebensraum Feldflur wollen wir Energieerzeugung aus nachwachsenden Rohstoffen mit Natur- und Artenschutzzielen vereinen.

Zum Projekt