Zusatzqualifikation Erlebnispädagogik

Themen und Inhalte

  • Führungs- und sicherheitstechnisches Handeln
  • Umweltpädagogische Didaktik
  • Kompetentes Wissen über den jeweiligen Naturraum
  • Erlebnispädagogische Übungsformen
  • Übertragbarkeit in die Arbeit mit Gruppen im pädagogischen Alltag

Kontakt

Art
Weiterbildung
Zugangsvoraussetzung
  • Pädagogische Ausbildung oder in Ausnahmefällen langjährige pädagogische Praxis
  • Erfahrungen im jeweiligen Handlungsfeld
  • Erste Hilfe Kurs
  • Gute gesundheitliche und körperliche Verfassung
  • Bereits erworbene sportfachliche oder erlebnispädagogi- sche Abschlüsse werden auf Antrag anerkannt. Dadurch re- duzieren sich Anzahl der Kurse und der Preis entsprechend.
Zielgruppen
Pädagogen, Erzieher, Interessierte
Aufbau

Die berufsbegleitende Weiterbildung gliedert sich in Praxis- und Theorietage, die auf zwei Kalenderjahre verteilt werden.

Kursbeginn
-
Dauer
14 Monate
Kosten
2951 €
Reduzierungen
  • Mitarbeiter*innen der Kinder- und Jugendarbeit in Bayern (nach den §§ 11-14 KJHG) erhalten einmalig gegen Nachweis € 200,00 Ermäßigung.
  • Sportfachliche Erweiterung: ca. € 1.589,00
  • Absolvent*innen der EPZ-Ausbildung an der KSH München / Benediktbeuern: € 1.930,00
Nebenkosten

Der Beitrag umfasst alle Kosten für Referent*innen, Unterkunft und Vollverpflegung, Seminarunterlagen, Versicherungen, Eintritte und Gruppenausrüstung.

Land
Deutschland
Bundesländer
    Bayern

Kontakt