Fortbildung Naturverbindung – Erlebnisse und Prozesse in der Natur gestalten

Themen und Inhalte

Modul 1: Die Quelle - Der Anfang/Das Frühjahr im Element Wasser

  • Kennenlernen und „Ankommen“
  • Wünsche und Erwartungen an die Fortbildung
  • Die Elemente und ihre Qualitäten, Rituale I
  • Einführung in Methodik und Praxis von Naturverbindung
  • Die Kraft der Wildkräuter im Frühjahr
  • lösungs- und ressourcenorientierte Kommunikation
  • Sicherheit im Wald

Modul 2: Der Sommer im Element Luft

  • Jahreskreisfeste und Ritual „Sommersonnenwende“
  • Einführung in das „Rad des Lebens“
  • Naturhandwerk
  • Grundlagen zum Aufbau eines Biwakplatzes: Planen spannen, Kriterien der Platzauswahl, Hygiene im Wald, Kenntnisse zum Naturschutz
  • Natur- und Selbsterfahrung in einer Solozeit als Angebot

Modul 3: Der Herbst im Element Erde

  • Übungen zu den Qualitäten des Herbstes und des Erdelements
  • Kochen am Feuer und die Kunst des Feuermachens
  • Märchen und Geschichten als Zugang der Naturverbindung
  • Die Kraft der Ahnen
  • Natur und Kunst

Modul 4: Übergänge und Ressourcen

  • Übergänge in der Natur gestalten
  • Führungsqualitäten: Aufgabe, Haltung und Rolle als Leitung
  • Anregungen zur eigenen Projektskizze für das Praxisprojekt
  • Vertiefungsaufgaben für persönliche Naturverbindung

Modul 5: Der Winter im Element Feuer

  • Ganzheitliches Erleben der Natur im Winter
  • Wärmendes: Kochen am Feuer, Räuchern
  • Landart: Gestalten mit Material und Raum
  • Tierspuren im Winter entdecken
  • Rituale II
  • Vorstellung der eigenen Projektskizze

Modul 6: Ankommen und Mündung/Rückschau und Abschluss

  • Kurzpräsentation der eigenen Aufgabe mit Selbstreflexion
  • Erfahrungsaustausch, Gruppenreflexion
  • Verwendung von Heilpflanzen
  • „Jokerzeit“ für offene Themen und Fragen
  • Feierlicher Abschluss der Weiterbildung
  • Zertifikatsübergabe / Teilnahmebescheinigung

Kontakt

Art

Fortbildung

Zugangsvoraussetzung

Grundsätzlich kann jede volljährige Person teilnehmen, die Interesse an
den Inhalten der Fortbildung hat und die bereit ist, sich auf neue Erfah-
rungen einzulassen. Alle Teilnehmenden erhalten eine umfangreiche Teil-
nahmebescheinigung.

Zielgruppen

Multiplikatoren, Erzieher, Pädagogen, Interessierte

Aufbau
  • 6 Module
  • 20 Ausbildungstage mit insgesamt 182 Unterrichtsstunden
  • Start: 08.-10.04.2022
Sonstiges

Sie sollten diese Fortbildung bei ELAN e.V. machen weil …

  • wir aus über 25 Jahren Erfahrung schöpfen
  • Sie durch mindestens zwei Trainer*innen/Tag begleitet werden
  • wir ein wertschätzendes und lernförderndes Klima pflegen
  • die Ausbildungsgruppe nicht größer als 16 Personen sein wird
  • Sie von einem Coaching während der Planung des eigenen Praxisprojektes profitieren
  • die Gesamtkosten maximal 2.000,-€ inkl. Ü/V betragen und es keine versteckten Kosten gibt
Kursbeginn
  • 08. April 2022,
Dauer

13 Monate

Kosten

2000 €

Reduzierungen

bei Anmeldung bis 3 Monate vor Start: 1.900,00 €;

  • Bildungsprämiengutscheine und 
  • Weiterbildungsschecks werden akzeptiert;
  • 10 % Ermäßigung erhalten Student*innen und Menschen ohne Einkommen.
Nebenkosten

Die Gesamtkosten betragen maximal 2.000,-€ inkl. Ü/V und es gibt keine versteckten Kosten.

Land

Deutschland

Bundesländer
  • Thüringen
  • Baden-Württemberg
  • Nordrhein-Westfalen
  • Bayern
  • Rheinland-Pfalz
  • Berlin
  • Brandenburg
  • Saarland
  • Bremen
  • Sachsen
  • Hamburg
  • Sachsen-Anhalt
  • Hessen
  • Schleswig-Holstein
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Niedersachsen

Kontakt