Lebendige Kommunikation vermitteln und Konfliktlösung

Themen und Inhalte

  • Entstehung, Verlauf und Funktion von Konflikten
  • Methoden zum Vorbeugen und konstruktiven Lösen von Konflikten
  • Konfliktfreie Kommunikation
  • Eigene Konflikte analysieren

Kontakt

Art

Fortbildung

Zugangsvoraussetzung
-
Zielgruppen

Pädagogen, Erzieher, Interessierte, Ehrenamtliche, Multiplikatoren, Umweltbildner

Aufbau

Sie sind nicht nur natürlicher Bestandteil der Kommunikation, sondern können in der Naturerlebnis-Pädagogik sogar zur Förderung sozialer Kompetenzen genutzt werden. Voraussetzung dafür ist, dass die Gruppenleitung Konflikte rechtzeitig zu erkennen und analysieren vermag, zwischen Streitenden vermitteln und das Lernpotential für die Gruppe verdeutlichen kann. In diesem Seminar erwirbst Du die dafür nötigen Kenntnisse über Kommunikation, erforschst Dein eigenes Konfliktverhalten und wendest im Rollenspiel Strategien zur Konfliktbearbeitung an.

Aus dem Inhalt:

Was Du über Entstehung, Verlauf und Funktion von Konflikten wissen musst
Wie Du Konflikte offen legen und konstruktiv mit der Gruppe bearbeitest
Wie Du durch geschickte Veranstaltungsplanung Konflikten vorbeugst
Welche 4 Kommunikationsschritte zu mehr Verständnis und reicheren Beziehungen führen
Warum Deine eigenen Konflikte immer ähnlich ablaufen und wie Du das ändern kannst
Sonstiges
-
Kursbeginn
  • 17. März 2022, ONLINE-LIVE-Seminar
  • 27. Februar 2020, Palling / Chiemgau
Dauer

4 Tage

Kosten

349 €

Reduzierungen

Fördermöglichkeiten

Bei uns sind folgende Förderungen möglich:

Bildungsprämien (bundesweit)
Bildungsscheck (Nordrhein-Westfalen)
Bremer Weiterbildungsscheck (Bremen)
Qualifizierungsscheck (Hessen)

Auf der Website des jeweiligen Programms sind die Informationen zum geförderten Personenkreis zu finden.

Nebenkosten

zzgl. Übernachtung und Verpflegung ~200€

Land

Deutschland

Bundesländer
  • Bayern
  • Rheinland-Pfalz

Kontakt