Sprachraum Natur

Themen und Inhalte

  • Kurzinformationen: Was muss ich in der Natur beachten?
  • Kurzvortrag „Sprachraum Wald“ (Beamer und Laptop kann mitgebracht werden)
  • Wie viel Sprache steckt in Naturerlebnissen?
  • Alltagsbasierte Sprachbildung in der Natur: Körpererfahrung, Materialerfahrung,
  • Sozialerfahrung und Naturwissen
  • Offene und geleitete Naturerlebnisse und Sprachbildung/Sprachförderung
  • Elemente aus der Wildnispädagogik: Mentoring und die Kunst des Fragens
  • Sprechen und (wissenschaftliches) Denken
  • Sprachliche Schwerpunkte:
  • Von der Neugierde zum Sprechen: Versprachlichung von Entdeckungen Bewegungsfluss und Sprechen: Psychomotorik in der Natur und Sprache Bereicherung des Lexikons: Naturphänomene benennen und erfragen
  • Körperliches Erleben von Begriffen: Mit allen Sinnen begreifen und sprachlich festigen Komplexe Naturzusammenhänge erfordern komplexes Sprachverstehen

Kontakt

Art

Fortbildung

Zugangsvoraussetzung
-
Zielgruppen

Pädagogen, Erzieher, Interessierte

Aufbau
-
Sonstiges
-
Kursbeginn
  • 30. Januar 2021, Waldforum Riddagshausen
Dauer

1 Tag

Kosten

40 €

Reduzierungen
-
Nebenkosten

ohne Mittagsverpflegung

Land

Deutschland

Bundesländer
  • Niedersachsen

Kontakt