Aktuelles

Hamburg, 10. August 2020

Reh auf einer Wiese am Abend - copyright: nautilusfilm

"Die Wiese" kommt ins Fernsehen

Am Donnerstag, den 20. August, sollten Natur- und Wildtierfreunde und alle, die es werden wollen, den Fernseher einschalten: Denn um 20:15 Uhr zeigt TV-Sender Arte erstmals den Kinofilm der Deutschen Wildtier Stiftung "Die Wiese - Ein Paradies nebenan". Der Film wurde im Auftrag der Deutschen Wildtier Stiftung von Jan Haft, einem preisgekrönten Natur- und Tierfilm-Regisseur gedreht. Darum nicht vergessen, einzuschalten.

Weiter lesen

Hamburg, 06. August 2020

Wildschwein (Sus scrofa) im Wasser stehend - Foto: imageBROKER / Christina Krutz

Cool down, Wildsau!

Die Hitzewelle rollt! Und wenn der Mensch schwitzt, muss er viel trinken; es heißt, zwei Liter am Tag seien bei Temperaturen über 30 Grad die Mindestration, um den Wasserhaushalt des Körpers wieder aufzufüllen. Bei Wildtieren sieht das anders aus: Wildschwein, Feldhase, Rothirsch, Igel oder Reh haben ein anderes Trinkverhalten. Die Deutsche Wildtier Stiftung stellt ihnen die Trinker im Tierreich vor.

Weiter lesen

Hamburg, 22. Juli 2020

Tags:

ringelnatter-garten

Schlangen im Garten - Keine Angst vor den scheuen Sensibelchen

Schlangen sind ganz besondere Garteng-Gäste; man muss es ihnen erst recht machen, damit sie zu Besuch kommen. Einer, der weiß, was die scheuen Diven sich wünschen, ist Moritz Franz-Gerstein von der Deutschen Wildtier Stiftung.

Weiter lesen

Haus Wildtierland, 21. Juli 2020

Naturkundliche Online-Sprechstunde

Huch, ein Tier! Was macht das hier?

Seit Anfang Juni 2020 bietet das Team von Haus Wildtierland eine Naturkundliche Online-Sprechstunde als kostenlosen Service an. Naturinteressierte können Fragen zu Tieren und Pflanzen stellen.

Weiter lesen

Hamburg, 14. Juli 2020

Tags:

Rebhuhn (Foto: imagebroker.com David Tipling)

Ein kleines Rebhuhn hofft auf die große Politik

Das Rebhuhn braucht Hilfe seitens der EU. Denn die intensive Landwirtschaft lässt kaum Raum für Insekten, die die Juli-Küken dringend zum Überleben brauchen. In der Schweiz gilt der Charaktervogel von einst bereits als ausgestorben.

Weiter lesen

Hamburg, 13. Juli 2020

Wildkatzennachwuchs im Wolfsrevier

Besenderte Mutterkatze bringt ihre Jungen mitten in der Heide zur Welt und zeigt besonderen Mut.

Weiter lesen

Hamburg, 10. Juli 2020

Jetzt steht es schwarz auf weiß: Der Feldhamster ist weltweit vom Aussterben bedroht (Foto: MFG)

Feldhamster in 30 Jahren ausgestorben?

Die Weltnaturschutzunion hat es bestätigt: Der Feldhamster - einst ein zahlreicher Bewohner der Äcker und Felder - ist weltweit vom Aussterben bedroht. Diese aktuelle Einstufung der IUCN lässt keine Ausflüchte mehr zu!

Weiter lesen

Hamburg, 07. Juli 2020

Schreiadlerküken im Nest kurz vor der Habichtattacke

Schreiadlerküken vom Habicht erbeutet

Wochenlang haben Naturfreunde die Aufzucht des Schreiadlerkükens auf unserer Website live verfolgt. Am Sonntag den 5. Juli endete das Geschehen jäh. Ein Habicht erbeutete den Jungvogel.

Weiter lesen

Hamburg, 06. Juli 2020

Tags:

Sandbiene (Foto: Kuenast)

Wildbienen fliegen auf Hagenbecks Tierpark

Zoologische Gärten leisten einen hohen Beitrag zur Erhaltung der Artenvielfalt von Wildbienen und Wespen. So zeigte unsere neue Studie: Im Tierpark Hagenbeck sind auch seltene Arten gelandet.

Weiter lesen

Hamburg, 03. Juli 2020

wildbienen-hotel-an-der-spree_1

Check out im Hotel Wildbiene

Im Hotel Wildbiene herrscht gerade Betriebsamkeit: Viele Einzelzimmer werden jetzt auf einen Schlag frei. Rund zwölf Monate lang haben die jungen Wildbienen in winzigen Brutzellen dicht an dicht im Wildbienen-Hotel gelegen. Jetzt sind sie flügge und verlassen ihr Grand Hotel.

Weiter lesen