Aktuelles

Hamburg, 10. Juli 2020

Jetzt steht es schwarz auf weiß: Der Feldhamster ist weltweit vom Aussterben bedroht (Foto: MFG)

Feldhamster in 30 Jahren ausgestorben?

Die Weltnaturschutzunion hat es bestätigt: Der Feldhamster - einst ein zahlreicher Bewohner der Äcker und Felder - ist weltweit vom Aussterben bedroht. Diese aktuelle Einstufung der IUCN lässt keine Ausflüchte mehr zu!

Weiter lesen

Hamburg, 07. Juli 2020

Schreiadlerküken im Nest kurz vor der Habichtattacke

Schreiadlerküken vom Habicht erbeutet

Wochenlang haben Naturfreunde die Aufzucht des Schreiadlerkükens auf unserer Website live verfolgt. Am Sonntag den 5. Juli endete das Geschehen jäh. Ein Habicht erbeutete den Jungvogel.

Weiter lesen

Hamburg, 06. Juli 2020

Tags:

Sandbiene (Foto: Kuenast)

Wildbienen fliegen auf Hagenbecks Tierpark

Zoologische Gärten leisten einen hohen Beitrag zur Erhaltung der Artenvielfalt von Wildbienen und Wespen. So zeigte unsere neue Studie: Im Tierpark Hagenbeck sind auch seltene Arten gelandet.

Weiter lesen

Hamburg, 03. Juli 2020

wildbienen-hotel-an-der-spree_1

Check out im Hotel Wildbiene

Im Hotel Wildbiene herrscht gerade Betriebsamkeit: Viele Einzelzimmer werden jetzt auf einen Schlag frei. Rund zwölf Monate lang haben die jungen Wildbienen in winzigen Brutzellen dicht an dicht im Wildbienen-Hotel gelegen. Jetzt sind sie flügge und verlassen ihr Grand Hotel.

Weiter lesen

Hamburg, 02. Juli 2020

biogas_und_biodiversitaet

Passen Biogas und Biodiversität zusammen?

Biogasanlagen müssen nicht zwangsläufig Mais vergären. Es gibt Alternativen. Die ökologisch wertvollste ist die Nutzung mehrjähriger heimischer Wild- und Kulturpflanzenmischungen.

Weiter lesen

Hamburg/Stralsund, 01. Juli 2020

schreiadler-im-flug

Schreiadlerhorst spurlos verschwunden

In Mecklenburg-Vorpommern ist der Horst eines seltenen Schreiadlers spurlos verschwunden. Der oder die Täter müssen höchst professionell mit Seilen und Kletterausrüstung in das Waldgebiet bei Zimkendorf südlich von Stralsund eingedrungen sein, so die Meinung von Dr. Andreas Kinser, Schreiadler-Experte der Deutschen Wildtier Stiftung.

Weiter lesen

Hamburg, 30. Juni 2020

Tags:

Igel auf Rasen © imageBROKER.com / Burkhard Sauskojus

Todesfalle Mähroboter

Mähroboter sind mehr und mehr zum beliebten Gartenzubehör geworden. Für Igel bedeutet die vollautomatische Mähtechnik jedoch mitunter einen qualvollen Tod unter den rotierenden Mähmessern.

Weiter lesen

Hamburg, 29. Juni 2020

dscf0342

Wildbienen und die Honigbiene

Honigbienen kennt jedes Kind. Wenn jemand „Biene“ sagt, meint er normalerweise die Honigbiene damit. Dass es jedoch 585 weitere Bienenarten in Deutschland gibt, wissen viele Menschen nicht. Was sind die wichtigsten Unterschiede zwischen der Honigbiene und den Wildbienen?

Weiter lesen

Hamburg, 23. Juni 2020

gluehwuermchen-leuchten-johannisnacht

Kleine Käfer, große Show

Die lauen Nächte rund um Johannis (23./24. Juni) haben etwas Magisches. Heimische Glühwürmchen (Lamprohiza splendidula) tanzen ihren Hochzeitswalzer in Parks und an Wald- und Feldrändern.

Weiter lesen

Hamburg, 12. Juni 2020

panorama-flaeche-1

Wo steckt die Wiesenweihe?

Wiesenweihen gehören zu den Verlierern in der Kulturlandschaft. Um die seltenen Greifvögel zu schützen, unterstützt die Deutsche Wildtier Stiftung Maßnahmen, etwa das Aufstellen von Schutzzäunen oder das Ausspüren der Nester mit Drohnen und Kameras.

Weiter lesen