Stellenangebote

Bei der Deutschen Wildtier Stiftung arbeiten Menschen mit den unterschiedlichsten Berufen: Biologinnen und Betriebswirte, Journalistinnen, Landwirte, Förster und Fachkräfte mit kaufmännischer oder technischer Ausbildung – alles engagierte Menschen, denen die heimischen Wildtiere und ihre Lebensräume am Herzen liegen. Werden Sie Teil unseres Teams!

Arbeiten für den Schutz heimischer Wildtiere

Deutschlands wilde Tiere schützen, ihre Lebensräume erhalten und neue Naturgebiete schaffen, Menschen für die Schönheit und Einzigartigkeit der heimischen Fauna begeistern, der Naturentfremdung entgegenwirken: Dafür setzen sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Deutschen Wildtier Stiftung ein.

Hier finden Sie die freien Stellen und Praktikumsplätze, die wir in Hamburg, Berlin und Mecklenburg-Vorpommern anbieten.

  • Referent Spenderkommunikation und -werbung (m/w/d)

    Für den Standort Hamburg suchen wir zur Verstärkung unseres Fundraising-Teams einen

    Referenten Spenderkommunikation und -werbung (m/w/d)

    in Vollzeit (35-40 Stunden) zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Die Stelle ist unbefristet.

    Sie sind Teil des wachsenden Fundraising-Teams. Gemeinsam mit engagierten Kolleginnen und Kollegen arbeiten Sie daran, neue Förderer wie z. B. Privatpersonen, Förderstiftungen und Unternehmen für die Arbeit der Deutschen Wildtier Stiftung zu begeistern, damit wir noch mehr Projekte für den Naturschutz und die Naturbildung umsetzen können.

    Diese Aufgaben erwarten Sie:

    • Sie entwickeln ansprechende Texte für Print und Online, um Förderer zu erreichen.
    • Sie recherchieren potentielle Großspender, nehmen per Telefon und E-Mail Kontakt auf und stellen Projekte aus dem Naturschutz bzw. der Naturbildung vor.
    • Sie beantragen Fördermittel bei Förderstiftungen.
    • Sie bauen gute Beziehungen zu den Förderern auf.
    • Sie pflegen Ihre Kontakte selbständig im CRM-System.
    • Als Teamplayer unterstützen Sie bei hohem Arbeitsaufkommen bei der Spenderbetreuung.

    Das sollten Sie mitbringen:

    • Sie haben mehrjährige Erfahrung in Marketing, Kommunikation, Vertrieb/Sales oder Fundraising.
    • Der Schutz unserer Natur und der heimischen Wildtiere liegen Ihnen am Herzen.
    • Sie sind kommunikationsstark, serviceorientiert, kontaktfreudig und beherrschen die deutsche Sprache stilsicher in Wort und Schrift.
    • Ein sympathisches und überzeugendes Auftreten zeichnet Sie aus.
    • Sie haben Freude am Umgang mit Menschen und verfügen über ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen.
    • Sie arbeiten gern im Team und sind es gewohnt, themenübergreifend pragmatisch und zupackend mitzuarbeiten.
    • Sie zeichnen sich durch ein gutes konzeptionelles und kreatives Denkvermögen sowie eine planvolle, strukturierte und genaue Arbeitsweise aus.
    • Eigeninitiative, gute Selbstorganisation und Zuverlässigkeit sind für Sie selbstverständlich.
    • Sie sind sicher im Umgang mit MS-Office und haben Erfahrung mit CRM-Systemen.

    Das bieten wir Ihnen:

    • Abwechslungsreiche und vielfältige Aufgaben in einem engagierten Team
    • Eine sinnstiftende und erfüllende Tätigkeit
    • Diverse Zusatzleistungen wie z. B. unser Mobilitätspaket (Deutschlandticket, Tankgutschein oder Jobrad)
    • Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit, regelmäßig mobil zu arbeiten
    • 30 Tage Urlaub
    • Weiterbildungsmöglichkeiten
    • Einen modernen Arbeitsplatz in Hamburg-Lokstedt, ab Mitte 2024 in der Hafencity im „roots“, Deutschlands höchstem Holzhaus
    • Wir sind offen für Quereinsteiger aus dem For-Profit-Bereich und bieten Ihnen eine sehr gute Einarbeitung in die Fundraising-Aufgaben.

    Das ist genau das Richtige für Sie? Dann schicken Sie Ihre Bewerbung bitte mit dem Betreff „Fundraising“ und mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen per E-Mail an: Bewerbungen@DeutscheWildtierStiftung.de.

    Fragen zur ausgeschriebenen Stelle beantwortet gerne Gaby Schürmann unter der Telefonnummer 040 970 78 69-40 oder der E-Mail-Adresse G.Schuermann@DeutscheWildtierStiftung.de.

    Unsere Erklärung zum Datenschutz bei Bewerbungsverfahren finden Sie hier: DeutscheWildtierStiftung.de/Datenschutz.

    Die Stellenanzeige zum Download finden Sie hier.

  • Werkstudent (m/w/d) Social Media

    Für den Standort Hamburg suchen wir zur Verstärkung unseres Kommunikationsteams einen

    Werkstudent (m/w/d) Social Media

    zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

    Diese Aufgaben erwarten Dich:

    • Du bist verantwortlich für das aktive und reaktive Community Management auf den verschiedenen Plattformen (Instagram, Facebook etc.).
    • Du unterstützt die Social-Media-Redakteurin bei der redaktionellen Planung, Konzeption und Pflege der Social-Media-Kanäle.
    • In enger Absprache entwickelst und kreierst Du Content für die Social-Media-Kanäle (inkl. Foto- und Videobearbeitung).
    • Du analysierst eigenständig aktuelle Social-Media-Trends und entwickelst Ideen, wie diese für die eigenen Kanäle genutzt werden können.

    Das solltest du mitbringen:

    • Du bist immatrikulierter Student (m/w/d) im Bereich Marketing, Kommunikation, Filmwissenschaft, Biologie oder einem vergleichbaren Studiengang.
    • Idealerweise hast Du bereits erste berufliche Erfahrungen im Bereich Social Media gesammelt; in jedem Fall hast Du ein starkes persönliches Interesse daran.
    • Du begeisterst Dich für die Themen Natur- und Artenschutz und Naturfilm.
    • Du bist geübt in der Erstellung von digitalem Content, einschließlich Foto- und Videobearbeitung.
    • Du beweist Sensibilität im Umgang mit der Community und hast die Fähigkeit, auf Fragen und Kommentare angemessen zu reagieren.
    • Du verfügst über sehr gute Deutschkenntnisse und kannst Dich auch fließend auf Englisch verständigen.
    • Du bist teamfähig und arbeitest selbstständig, effizient und sorgfältig.
    • Du hast gute Kenntnisse in MS-Office-Anwendungen.
    • Idealerweise hast Du bereits Erfahrungen mit Grafiktools wie Photoshop oder Canva sowie Videobearbeitungstools wie z. B. CapCut gesammelt.

    Was bieten wir Dir?

    • Abwechslungsreiche und vielfältige Aufgaben in einem engagierten, kreativen Team
    • Eine sinnvolle und erfüllende Tätigkeit
    • Die Möglichkeit zur Umsetzung eigener kreativer Ideen
    • Flexible Arbeitszeiten, die sich gut mit dem Studium vereinbaren lassen
    • Die Möglichkeit, regelmäßig mobil zu arbeiten
    • Mobilitätspaket (Jobticket oder Tankgutschein)
    • Einen modernen Arbeitsplatz in Hamburg-Lokstedt, ab Mitte 2024 in der HafenCity im roots, dem höchsten Holzhochhaus Deutschlands

    Das ist genau das Richtige für Dich? Dann schicke Deine Bewerbung mit Angabe Deines frühestmöglichen Eintrittsdatums per E-Mail an: Bewerbungen@DeutscheWildtierStiftung.de,
    Betreff: „Social Media“.

    Unsere Erklärung zum Datenschutz bei Bewerbungsverfahren findest Du hier: DeutscheWildtierStiftung.de/Datenschutz.

    Die Stellenanzeige zum Download findest du hier.

  • Pädagogen/-innen Lernwerkstatt (m/w/d)

    Für die Abteilung Naturbildung suchen wir am Standort Hamburg ab 01.05.2024 bzw. dem 01.08.2024 zwei

    Pädagogen/-innen Lernwerkstatt (m/w/d)

    in Vollzeit (40 Std.)

    Sie werden Teil eines Teams, das in der Hamburger HafenCity mit einer Dauerausstellung, Lernwerkstatt und einem Naturfilmkino eine Vielzahl an Naturbildungsangeboten in Hamburg schafft. Sie sollten über eine pädagogische Ausbildung und über Kenntnisse der heimischen Tier- und Pflanzenwelt verfügen. Erfahrungen in der Naturbildung, idealerweise auch in der Lernwerkstattarbeit sind von Vorteil. Sie werden in unserer neuen Lernwerkstatt pädagogisch mit Kindern, zunächst vor allem im Grundschulalter, arbeiten.

    Diese Aufgaben erwarten Sie:

    • Organisation des Tagesablaufs, Durchführung, Planung und Reflexion aller pädagogischen Angebote der Lernwerkstatt
    • Durchführung von themenbezogenen Kindergeburtstagen
    • Naturbildungsaufgaben im Bereich der Dauerausstellung
    • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung und Konzeption unserer Lernwerkstatt-Angebote und unserer Dauerausstellung als außerschulischer Lernort für Hamburg

    Dafür sollten Sie mitbringen:

    • Ausbildung, Hochschulabschluss oder entsprechende Qualifikation im Bereich Pädagogik (Lehrer/-in, Erzieher-/in, pädagogische Fachkraft, Lernbegleiter-/in, pädagogisches Studium), möglichst mit praktischen Erfahrungen in der Lernwerkstattarbeit oder sonstigen forschend-kreativen oder freien Lernangeboten für Kinder
    • Freude am Umgang mit Kindern
    • Praktische Erfahrungen im Bereich Naturbildung/ Naturpädagogik/ Umweltbildung
    • Verständnis und grundlegende Kenntnisse der heimischen Natur und Tierwelt. Überdurchschnittliches Interesse an Biologie und Naturschutz
    • Identifikation mit den Zielen der Stiftung sowie dem Leitbild Naturbildung (https://www.deutschewildtierstiftung.de/naturbildung/leitbild)
    • Bereitschaft, bei Bedarf auch an Wochenenden oder außerhalb der normalen Arbeitszeiten zu arbeiten
    • Grundlegende Kenntnisse der Office-Anwendungen

    Was bieten wir Ihnen?

    • eine attraktive, vielseitige und sinnstiftende Tätigkeit in einem motivierten Team in einer spannenden Projektphase, in der das gesamte Bildungsangebot in der „Botschaft der Wildtiere“ gerade erst entsteht und von Ihnen daher noch maßgeblich mitgeprägt werden kann.
    • einen attraktiven Arbeitsplatz direkt an der Elbe in der Hamburger HafenCity im „Roots“, dem höchsten Holzhochhaus Deutschlands. Das moderne, neuerrichtete Gebäude wird im Juli bezogen.
    • Weiterbildungsmöglichkeiten
    • Unbefristete Vollzeitstelle, 30 Tage Urlaub, diverse Zusatzleistungen wie z.B. unser Mobilitätspaket (Deutschlandticket oder Tankgutschein oder JobRad).

    Sind Sie interessiert? Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung mit dem Kennwort „Lernwerkstatt“ und Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen per Email an: Bewerbungen@DeutscheWildtierStiftung.de
    Bewerbungsfrist: bis 1. März 2024

    Weitere Informationen über die Deutsche Wildtier Stiftung finden Sie unter: www.DeutscheWildtierStiftung.de.

    Konkrete Fragen zu der ausgeschriebenen Stelle beantwortet Ihnen gerne Frau Geuder (Tel. 040/970786930)
    Unsere Erklärung zum Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren finden Sie unter: DeutscheWildtierStiftung.de/datenschutz.

    Die Stellenanzeige zum Download finden Sie hier.

  • Referent/in Flächenmanagement (m/w/d)

    Die Deutsche Wildtier Stiftung besitzt, verwaltet und entwickelt rund 8.150 Hektar Wald-, Moor- und Agrarfläche in Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen. Dabei handelt es sich um Gebiete des Nationalen Naturerbes, um land- und forstwirtschaftlich genutzte Flächen sowie das Wildnisgebiet Aschhorner Moor.

    Für den Standort Hamburg suchen wir zur Verstärkung unseres Teams „Naturschutz“ zum 1. April 2024 eine/n

    Referent/in Flächenmanagement (m/w/d)

    in Vollzeit. Die Stelle ist unbefristet.

    Diese Aufgaben erwarten Sie:

    • Erarbeiten und Umsetzung von flächenbezogenen Entwicklungsplänen für das Nationale Naturerbe und das Wildnisgebiet
    • Planung und Umsetzung naturschutzfachlicher Maßnahmen
    • Akquise von Fördermitteln für die Umsetzung von Natur- und Artenschutzprojekten
    • Abstimmung von Maßnahmen und Bewirtschaftungsregeln mit Behörden, Nutzern, Dienstleistern und Naturschutzakteuren
    • Verwaltungsaufgaben im Zusammenhang mit Flächeneigentum
    • Fortführung, Entwicklung und selbstständiges Durchführen von Kartier- und Monitoringarbeiten sowie die Koordination von Auftragnehmern
    • Erstellung, Bearbeitung, Prüfung und Analyse von Geodaten aus naturschutzfachlicher Sicht mit ArcGIS
    • Auswertungen und Pflege einer Flurstückdatenbank auf Access Grundlage

    Was bringen Sie mit ?

    • Hochschulabschluss in relevanten Bereichen wie z. B. Biologie, Naturschutz, Forstwirtschaft, Landwirtschaft, Landschaftsökologie oder vergleichbare Qualifikationen
    • mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Naturschutz und Projektmanagement
    • fundiertes Wissen über die heimischen Tier- und Pflanzenarten sowie deren Habitatansprüche
    • Strukturiertes Arbeiten in Eigenverantwortung und im Team
    • sichere Anwendung von ArcGIS
    • gute Kenntnisse in allen gängigen MS Office-Anwendungen, insbesondere MS Access
    • sicheres Auftreten und hohe Kommunikationsfähigkeit
    • Bereitschaft zu Reisetätigkeit und mehrtägigen Geländearbeiten
    • Führerschein der Klasse B

    Was bieten wir Ihnen?

    • abwechslungsreiche und vielseitige Aufgaben in den Stiftungsflächen in einem engagierten Team
    • diverse Zusatzleistungen wie z.B. unser Mobilitätspaket (Deutschlandticket oder Tankgutschein oder Jobrad)
    • flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zum regelmäßigen mobilen Arbeiten, 30 Tage Urlaub
    • Weiterbildungen
    • Ab Mitte des Jahres 2024 neue Büroräume in der HafenCity im höchsten Holzhochhaus Deutschlands/Roots

    Konkrete Fragen zur ausgeschriebenen Stelle beantwortet Ihnen gerne Frau Riemann (040 / 9707869 71)

    Sind Sie interessiert? Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbung mit dem Kennwort „Naturschutz Flächen“ und Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen per E-Mail an: Bewerbungen@DeutscheWildtierStiftung.de

    Weitere Informationen über die Deutsche Wildtier Stiftung finden Sie unter: www.DeutscheWildtierStiftung.de.

    Unsere Erklärung zum Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren finden
    Sie unter: www.DeutscheWildtierStiftung.de/datenschutz.

    Die Stellenanzeige zum Download finden Sie hier.

  • Projektkoordination Feldhamster (m/w/d)

    Ab sofort suchen wir zur Verstärkung unseres Naturschutz Teams einen

    Projektkoordination Feldhamster (m/w/d)

    in Vollzeit. Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet.
    Arbeitsort ist das südliche Sachsen-Anhalt, regelmäßiger Austausch mit Hamburg auch in Präsenz im Hamburger Büro.

    Diese Aufgaben erwarten Sie:

    • Fortführung unseres etablierten Feldhamsterschutzes im Köthener Ackerland sowie die Erweiterung des Feldhamsterschutzes in weitere neue Naturräume Sachsen-Anhalts in unserem Feldhamsterschutzprojekt

      Dazu gehören:

    • Die Akquise und Beratung von landwirtschaftlichen Betrieben
    • Die Beratung und Begleitung von Feldhamsterschutzmaßnahmen
    • Die Erfassung von Feldhamsterbauen durch Kartierungen
    • Die Betreuung von ehrenamtlichen Kartierern
    • Ein Austausch zu allen relevanten Stakeholdern und Behörden
    • Öffentlichkeitsarbeit und politische Arbeit
    • Redaktionelles Arbeiten

    Was bringen Sie mit?

    • Hochschulabschluss in relevanten Bereichen wie z. B. Biologie, Naturschutz, Landwirtschaft, Umweltwissenschaften, Landschaftsökologie oder vergleichbare Qualifikationen
    • mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Naturschutz und Projektmanagement
    • fundiertes Wissen über die heimischen Tier- und Pflanzenarten der Agrarlandschaft sowie deren Habitatansprüche
    • Strukturiertes Arbeiten in Eigenverantwortung und im Team
    • sicheres Auftreten und hohe Kommunikationsfähigkeit
    • sichere Anwendung von ArcGIS
    • gute Kenntnisse in allen gängigen MS Office-Anwendungen
    • Bereitschaft zu Reisetätigkeit und mehrtägigen Geländearbeiten
    • Führerschein der Klasse B

    Was bieten wir Ihnen?

    • abwechslungsreiche und vielseitige Aufgaben in einem engagierten Team.
    • diverse Zusatzleistungen wie z.B. unser Mobilitätspaket (Deutschlandticket oder Tankgutschein oder Jobrad)
    • flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zum regelmäßigen mobilen Arbeiten, 30 Tage Urlaub
    • Weiterbildungen

    Konkrete Fragen zur ausgeschriebenen Stelle beantwortet Ihnen gerne Simon Hein S.Hein@DeutscheWildtierStiftung.de

    Sind Sie interessiert? Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbung mit dem Kennwort „Naturschutz Flächen“ und Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen per E-Mail an: Bewerbungen@DeutscheWildtierStiftung.de

    Weitere Informationen über die Deutsche Wildtier Stiftung und Ihr Flächeneigentum finden Sie unter: www.DeutscheWildtierStiftung.de

    Unsere Erklärung zum Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren finden Sie unter: www.DeutscheWildtierStiftung.de/datenschutz.

    Die Stellenanzeige zum Download finden Sie hier.

  • Mitarbeiter Landwirtschaft – Schwerpunkt Ackerbau (m/w/d)

    Für unseren Modellbetrieb Gut Klepelshagen suchen wir zur Verstärkung unseres landwirtschaftlichen Teams ab sofort einen

    Mitarbeiter Landwirtschaft – Schwerpunkt Ackerbau (m/w/d)

    in Vollzeit (40 Stunden). Die Stelle ist unbefristet.

    Die Deutsche Wildtier Stiftung besitzt, verwaltet und entwickelt rund 8.150 Hektar Wald-, Moor- und landwirtschaftlich genutzte Flächen in Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen. Im Südosten Mecklenburg-Vorpommerns, auf dem rund 2.500 Hektar großen stiftungseigenen Modellbetrieb Gut Klepelshagen, zeigen wir, wie ein Wirtschaften mit der Natur funktionieren kann. Land-, Forstwirtschaft und Jagdbetrieb verbinden ökonomische Ziele mit den Ansprüchen von Wildtieren.

    Diese Aufgaben erwarten Sie:

    • Alle anfallenden Arbeiten im Bereich Bodenbearbeitung, Aussaat und Ernte
    • Unterstützung in der Grünlandbewirtschaftung und im Tierbereich
    • Durchführung von Kleinreparaturen an der Ackertechnik

    Das sollten Sie mitbringen:

    • Erfahrungen im Einsatz moderner Ackertechnik
    • Technisches Verständnis
    • Führerschein der Klassen B und T
    • Erfahrungen im ökologischen Ackerbau erwünscht
    • Idealerweise eine landwirtschaftliche Ausbildung

    Das bieten wir Ihnen:

    • Abwechslungsreiche und vielfältige Aufgaben in einem engagierten, kreativen Team
    • Eine sinnstiftende und erfüllende Tätigkeit
    • Diverse Zusatzleistungen wie z. B. unser Mobilitätspaket (Deutschlandticket, Tankgutschein oder Jobrad)
    • Weiterbildungsmöglichkeiten
    • Der Dienstort Gut Klepelshagen (17335 Strasburg, Mecklenburg-Vorpommern) liegt in der Uckermark und ist umgeben von idyllischer Natur
    • Unterstützung bei der Suche nach einer Unterkunft bzw. die Möglichkeit, eine Wohnung auf dem Gutsgelände zu beziehen
    • Jagdausübung auf den Betriebsflächen möglich

    Das ist genau das Richtige für Sie? Dann schicken Sie Ihre Bewerbung bitte mit dem Betreff „Ackerbau“ sowie mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und Ihres frühestmöglichen Eintrittsdatums per E-Mail an: Bewerbungen@DeutscheWildtierStiftung.de.

    Fragen zur ausgeschriebenen Stelle beantwortet gerne Herr Vorreyer unter der Telefonnummer 039753 297 20 oder der E-Mail-Adresse C.Vorreyer@Gut-Klepelshagen.de.

    Unsere Erklärung zum Datenschutz bei Bewerbungsverfahren finden Sie hier: DeutscheWildtierStiftung.de/Datenschutz.

    Die Stellenanzeige zum Download finden Sie hier hier.

  • Mitarbeiter Getreidelagerung/Ackerbau (m/w/d)

    Für unseren Modellbetrieb Gut Klepelshagen suchen wir zur Verstärkung unseres landwirtschaftlichen Teams ab sofort einen

    Mitarbeiter Getreidelagerung/Ackerbau (m/w/d)

    in Vollzeit (40 Stunden). Die Stelle ist unbefristet.
    Die Deutsche Wildtier Stiftung besitzt, verwaltet und entwickelt rund 8.150 Hektar Wald-, Moor- und landwirtschaftlich genutzte Flächen in Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen. Im Südosten Mecklenburg-Vorpommerns, auf dem rund 2.500 Hektar großen stiftungseigenen Modellbetrieb Gut Klepelshagen, zeigen wir, wie ein Wirtschaften mit der Natur funktionieren kann. Land-, Forstwirtschaft und Jagdbetrieb verbinden ökonomische Ziele mit den Ansprüchen von Wildtieren.

    Diese Aufgaben erwarten Sie:

    • Verantwortung für das Getreidelager (Annahme, Reinigung, Saatgutaufbereitung und Dokumentation)
    • Unterstützung im Ackerbau, der Grünlandbewirtschaftung und im Tierbereich
    • Durchführung von Kleinreparaturen an der Getreidetechnik
    • EDV-gestützte Dokumentation

    Das sollten Sie mitbringen:

    • Erfahrungen im Umgang mit der Lagerung und Aufbereitung von Getreide
    • Technisches Verständnis
    • Führerschein der Klassen B und T
    • Erfahrungen im ökologischen Ackerbau erwünscht
    • Umgang mit den gängigen EDV-Programmen (Microsoft Office)
    • Idealerweise eine landwirtschaftliche Ausbildung

    Das bieten wir Ihnen:

    • Abwechslungsreiche und vielfältige Aufgaben in einem engagierten, kreativen Team
    • Eine sinnstiftende und erfüllende Tätigkeit
    • Diverse Zusatzleistungen wie z. B. unser Mobilitätspaket (Deutschlandticket, Tankgutschein oder Jobrad)
    • Weiterbildungsmöglichkeiten
    • Der Dienstort Gut Klepelshagen (17335 Strasburg, Mecklenburg-Vorpommern) liegt in der Uckermark und ist umgeben von idyllischer Natur
    • Unterstützung bei der Suche nach einer Unterkunft bzw. die Möglichkeit, eine Wohnung auf dem Gutsgelände zu beziehen
    • Jagdausübung auf den Betriebsflächen möglich

      Das ist genau das Richtige für Sie? Dann schicken Sie Ihre Bewerbung bitte mit dem Betreff „Getreidelager“ sowie mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und Ihres frühestmöglichen Eintrittsdatums per E-Mail an: Bewerbungen@DeutscheWildtierStiftung.de.

    Fragen zur ausgeschriebenen Stelle beantwortet gerne Herr Vorreyer unter der Telefonnummer 039753 297 20 oder der E-Mail-Adresse C.Vorreyer@Gut-Klepelshagen.de.

    Unsere Erklärung zum Datenschutz bei Bewerbungsverfahren finden Sie hier: DeutscheWildtierStiftung.de/Datenschutz.

    Die Stellenanzeige zum Download finden Sie hier hier.

  • Herdenmanager (m/w/d)

    Für unseren Modellbetrieb Gut Klepelshagen suchen wir zur Verstärkung unseres landwirtschaftlichen Teams ab sofort einen

    Herdenmanager (m/w/d)

    in Vollzeit (40 Stunden). Die Stelle ist unbefristet.
    Die Deutsche Wildtier Stiftung besitzt, verwaltet und entwickelt rund 8.150 Hektar Wald-, Moor- und landwirtschaftlich genutzte Flächen in Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen. Im Südosten Mecklenburg-Vorpommerns, auf dem rund 2.500 Hektar großen stiftungseigenen Modellbetrieb Gut Klepelshagen, zeigen wir, wie ein Wirtschaften mit der Natur funktionieren kann. Land-, Forstwirtschaft und Jagdbetrieb verbinden ökonomische Ziele mit den Ansprüchen von Wildtieren.

    Diese Aufgaben erwarten Sie:

    • Betreuung von 400 Mastfärsen
    • Verantwortung für das Weide- und Stallmanagement
    • Dokumentation mittels EDV-Programm HERDE
    • Zu- und Verkauf von Tieren
    • Mitarbeit und Koordination der Futterwerbung
    • Überwachung der Futterqualität
    • Grünlandmanagement

    Das sollten Sie mitbringen:

    • Erfahrung im Bereich Rinderhaltung
    • Umgang mit den gängigen EDV-Programmen (Microsoft Office, HERDE)
    • Führerschein der Klassen B und T
    • Landwirtschaftlicher Hintergrund
    • Idealerweise eine landwirtschaftliche Ausbildung
    • Erfahrung im Bio-Bereich erwünscht

    Das bieten wir Ihnen:

    • Abwechslungsreiche und vielfältige Aufgaben in einem engagierten, kreativen Team
    • Eine sinnvolle und erfüllende Tätigkeit
    • Diverse Zusatzleistungen wie z. B. unser Mobilitätspaket (Deutschlandticket, Tankgutschein oder Jobrad)
    • Weiterbildungsmöglichkeiten
    • Der Dienstort Gut Klepelshagen (17335 Strasburg, Mecklenburg-Vorpommern) liegt in der Uckermark und ist umgeben von idyllischer Natur
    • Unterstützung bei der Suche nach einer Unterkunft bzw. die Möglichkeit, eine Wohnung auf dem Gutsgelände zu beziehen
    • Jagdausübung auf den Betriebsflächen möglich

    Das ist genau das Richtige für Sie? Dann schicken Sie Ihre Bewerbung bitte mit dem Betreff „Herdenmanager“ sowie mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und Ihres frühestmöglichen Eintrittsdatums per E-Mail an: Bewerbungen@DeutscheWildtierStiftung.de.

    Fragen zur ausgeschriebenen Stelle beantwortet gerne Herr Vorreyer unter der Telefonnummer 039753 297 20 oder der E-Mail-Adresse C.Vorreyer@Gut-Klepelshagen.de.

    Unsere Erklärung zum Datenschutz bei Bewerbungsverfahren finden Sie hier: DeutscheWildtierStiftung.de/Datenschutz.

    Die Stellenanzeige zum Download finden Sie hier: hier.

  • Koordinator/in Naturbildung und Naturschutz (m/w/d)

    Ab sofort suchen wir für unseren Modellbetrieb Gut Klepelshagen eine/n

    Koordinator/in Naturbildung und Naturschutz (m/w/d)

    in Vollzeit (40 Std/Woche) mit dem Themenschwerpunkt „Moore und Feuchtgebiete“, zunächst auf 2 Jahre befristet.

    Diese Aufgaben erwarten Sie:

    • Entwicklung und Durchführung von Naturbildungsangeboten für Kinder- und Jugendliche in Zusammenarbeit mit dem Schullandheim „Haus Wildtierland“
    • Planung und Betreuung von Projekten zur Wiederherstellung intakter Moor- und Feuchtlebensräume auf Gut Klepelshagen und der Friedländer Großen Wiese
    • Erstellung von Beiträgen über den Schutz und der Wiederherstellung naturnaher Moore und Feuchtgebiete für die Umweltkommunikation (Pressemitteilungen, Social Media Beiträge, Printmedien, Podcast)
    • Planung und Durchführung von wissenschaftlichen Monitorings in Mooren und Feuchtgebieten
    • Betreuung und Weiterentwicklung von Naturlehrpfaden
    • Mitarbeit bei Projektanträgen, z.B. im Rahmen des Aktionsprogramms natürlicher Klimaschutz (ANK)

    Was bringen Sie mit?

    • ein abgeschlossenes Studium oder eine vergleichbare Qualifikation mit einem Bezug zur Schnittstelle Naturbildung, Naturschutz und Umweltkommunikation
    • fundierte Kenntnisse im Projektmanagement
    • Fähigkeit, sich auch in komplexen Situationen zurechtzufinden und schnell konstruktive Lösungen zu entwickeln, außerdem methodische Flexibilität
    • hervorragende Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten, um Inhalte verständlich zu vermitteln und auf den Punkt zu bringen
    • selbständige Arbeitsweise, konzeptuelles Denken und Konfliktfähigkeit
    • Beherrschung aller MS Office Programme (Outlook, PowerPoint, Word…)

    Was bieten wir Ihnen?

    • eine selbstständige Tätigkeit mit viel Gestaltungsfreiraum in einem engagierten und motivierten Team
    • diverse Zusatzleistungen wie z.B. unser Mobilitätspaket (Deutschlandticket oder Tankgutschein oder Jobrad)
    • Der Dienstort Gut Klepelshagen (Strasburg OT Klepelshagen, Mecklenburg-Vorpommern) liegt in der Uckermark und ist umgeben von idyllischer Natur mit hohem Freizeitwert
    • Unterstützung bei der Suche nach einer Unterkunft bzw. die Möglichkeit eine Dienstwohnung zu beziehen

    Sind Sie interessiert? Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung mit dem Kennwort „Koordinator/in Naturbildung und Naturschutz“ per E-Mail an: Bewerbungen@DeutscheWildtierStiftung.de.

    Weitere Informationen über die Deutsche Wildtier Stiftung finden Sie unter: www.DeutscheWildtierStiftung.de.

    Unsere Erklärung zum Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren finden
    Sie unter: www.DeutscheWildtierStiftung.de/datenschutz.

    Die Stellenanzeige zum Download finden Sie hier.

  • Bundesfreiwillige (m/w/d)

    Ab sofort suchen wir für unseren Modellbetrieb Gut Klepelshagen eine/n

    Bundesfreiwillige (m/w/d)

    In Vollzeit für maximal 18 Monate.

    Diese Aufgaben erwarten Sie:

    • Unterstützung bei der Betreuung eines Fledermauslehrgartens
    • Unterstützung bei der praktischen Naturschutzarbeit (z.B. Obstbaumschnitt, Renaturierung von Lebensräumen, Pflege von Streuobstwiesen, Hecken und anderen Landschaftselementen etc.)
    • Unterstützung bei Naturbildungsangeboten der Deutschen Wildtier Stiftung
    • Mitarbeit bei wissenschaftlichen Forschungsprojekten (z.B. Vogelberingung, Grünlandmonitoring)
    • Mithilfe bei der Betreuung von Naturschutzgebieten (z.B. Galenbecker See) und der Besucherinfrastruktur (z.B. Wanderwege) auf Gut Klepelshagen
    • (Online-)Recherche zu wildtierökologischen Fragestellungen
    • Mithilfe bei der Betreuung der wildtierökologischen Bibliothek
    • Selbstständige Durchführung eines Projektes im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes

    Wir bieten Ihnen eine selbstständige Tätigkeit in einem engagierten und motivierten Team. Der Dienstort ist Gut Klepelshagen (Mecklenburg-Vorpommern). Eine Übernachtungsmöglichkeit wird gestellt.

    Sind Sie interessiert? Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung mit dem Kennwort „Bundesfreiwillige“ per Post oder E-Mail an:

    Deutsche Wildtier Stiftung
    Herr Dr. Sebastian Brackhane
    Klepelshagen 2
    17335 Strasburg (Uckermark)
    S.Brackhane@DeutscheWildtierStiftung.de

    Weitere Informationen über die Deutsche Wildtier Stiftung finden Sie unter: www.DeutscheWildtierStiftung.de.

    Unsere Erklärung zum Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren finden Sie unter: www.DeutscheWildtierStiftung/datenschutz.

  • Praktikant/in (m/w/d)

    Ab sofort suchen wir für unseren Modellbetrieb Gut Klepelshagen eine/n

    Praktikant/in (m/w/d)

    studienbegleitend in Vollzeit mit 40 Wochenstunden für drei Monate

    Diese Aufgaben erwarten Sie:

    • Mitarbeit beim Bau eines Fledermauslehrgartens und der Aufwertung einer Streuobstwiese
    • Unterstützung bei der praktischen Naturschutzarbeit (z.B. Obstbaumschnitt)
    • Mitarbeit bei wissenschaftlichen Forschungsprojekten (z.B. Vogelberingung)
    • (Online-)Recherche zu wildtierökologischen Fragestellungen
    • Mithilfe bei der Betreuung der wildtierökologischen Bibliothek

    Das sollen Sie mitbringen:

    • Teamfähigkeit
    • Interesse an Naturschutz und Wildtierökologie
    • Bereitschaft zur Feldarbeit
    • Gute Kenntnisse der gängigen MS-Office Anwendungen

    Wir bieten Ihnen eine selbstständige Tätigkeit in einer gemeinnützigen Organisation mit flexibler Zeiteinteilung. Der Dienstort ist Gut Klepelshagen (Mecklenburg-Vorpommern). Eine Übernachtungsmöglichkeit wird gestellt.

    Sind Sie interessiert? Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit dem Kennwort „Praktikant/in“ per Email an Bewerbungen@DeutscheWildtierStiftung.de.

    Weitere Informationen über die Deutsche Wildtier Stiftung finden Sie unter: www.DeutscheWildtierStiftung.de

    Unsere Erklärung zum Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren finden Sie unter: www.DeutscheWildtierStiftung/datenschutz.