Naturfilm

Tier- und Naturfilme bringen uns der Natur näher

fullscreenheader_jan-haft-teil2

Wildtiere in Deutschland schützen und Menschen für die Schönheit und Einzigartigkeit der Natur begeistern – das ist das Anliegen der Deutschen Wildtier Stiftung. Tier- und Naturfilme tragen erheblich dazu bei, Empathie und Interesse für Wildtiere und ihre Lebensräume zu wecken und sind deshalb ein wichtiger Beitrag zu einem effektiven Naturschutz. Außerdem vermitteln sie auf unterhaltsame Weise Naturwissen für alle Altersgruppen. Die Deutsche Wildtier Stiftung unterstützt den Naturfilm deshalb auf vielfältige Weise.

Die Wiese – Der Film

Die Deutsche Wildtier Stiftung hat mit der Produktion eines großen Dokumentarfilms die Aufmerksamkeit auf einen besonders wertvollen und besonders bedrohten Lebensraum gelenkt: „Die Wiese – Ein Paradies nebenan“ vom vielfach ausgezeichneten Naturfilmer Jan Haft. Die Publikumspremiere fand vor 3.500 Zuschauern in der Kieler Sparkassen-Arena statt. 2019 lief der Film in rund 800 Kinos in Deutschland, Österreich und der Schweiz und erreichte über 70.000 Zuschauer. Er war mehrere Wochen in den Top 10 der Arthouse Charts und bundesweit Teil des Angebots der Schulkinowochen. Im Oktober 2019 ist der Film auf DVD/ Blu-Ray erschienen. Die Erstausstrahlung im Fernsehen fand im August 2020 auf Arte statt. Große Teile des Films wurden auf dem Gut Klepelshagen der Deutschen Wildtier Stiftung gedreht. Information zum Film erhalten Sie hier.

Darßer NaturfilmFestival

Das Darßer NaturfilmFestival wurde 2005 gegründet und vergibt seit 2008 den Deutschen NaturfilmPreis. Es ist das einzige Naturfilmfestival, das sich ausschließlich deutschen Produktionen widmet und wird vom Land Mecklenburg-Vorpommern und den Gemeinden auf dem Darß gefördert.
Die Preisverleihung und das umfangreiche Rahmenproramm ziehen jedes Jahr zahlreiche Besucher an, die ihren Aufenthalt an der Ostsee oft mit Naturbeobachtungen verbinden. Kranichrast und Hirschbrunft können im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft auf besonders faszinierende Art und Weise erlebt werden. Höhepunkt des Filmfestivals ist die Vergabe des Deutschen NaturfilmPreises, ausgewählt aus rund 100 aktuellen Produktionen.

Fünf Jahre lang hat die Deutsche Wildtier Stiftung das Festival als wichtigster Partner und teilweise Mitveranstalter begleitet.

Alle Informationen zum Darßer NaturfilmFestival und zur Deutschen NaturfilmStiftung finden Sie hier.

fullscreenheader_darsser-naturfilmfestival

Tiere auf dem Roten Teppich

Warum unterstützen wir als Naturschutzorganisation ein Filmfestival? Ganz einfach: Weil tolle Naturfilme die beste Werbung für den Naturschutz sind!

Zum Artikel
deutscher-naturfilmpreis_2019_ludwig-nikulski-s

Darßer NaturfilmFestival

Die große Frage auf dem Darßer NaturfilmFestival 2019 lautet jedes Jahr: Wer darf die begehrten „Kraniche“, die „Oskars“ der Naturfilmbrache, mit nach Haus…

Zum Artikel
Boddenlandschaft

Filme zum Staunen

Großes Kino auf dem Darß: Auf dem diesjährigen Filmfestival an der Ostsee inmitten malerischer Landschaften ist die Natur der Superstar - im Kleinen wie im Großen. Diese Filme darf man nicht verpassen!

Zum Artikel