Darßer NaturfilmFestival

2019

deutscher-naturfilmpreis_2019_ludwig-nikulski-s

Die große Frage auf dem Darßer NaturfilmFestival 2019 lautet jedes Jahr: Wer darf die begehrten „Kraniche“, die „Oskars“ der Naturfilmbrache, mit nach Hause nehmen?

Berlin, 07. Oktober 2019

Aber auch: Wurde schon wieder ein Besucherrekord gebrochen? Und ja, das NaturfilmFestival auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst endete auch 2019 wieder mit einem neuen Rekord in Sachen Besucherzahlen. Über 5.000 Gäste, darunter viele Filmemacher, Autoren und Produzenten, verfolgten den Wettbewerb um den 12. Deutschen NaturfilmPreis. Die „Kraniche“ überreichte die Kultusministerin des Landes Mecklenburg-Vorpommern, Bettina Martin, am Samstag bei einer großen Gala in der Darßer Arche in Wieck: Die beiden Hauptpreise gingen an „Wilde Nächte – Wenn die Tiere erwachen“ von Uwe Müller und „Kongo – Schutz für den Gorillawald“ von Thomas Weidenbach.

Die Deutsche NaturfilmStiftung verleiht den Deutschen NaturfilmPreis seit 2008, auch um das Genre Naturfilm für Macher, Sender, Publikum, aber auch für Naturschutz und Politik zugänglicher zu machen.

Die Deutsche Wildtier Stiftung war 2019 wieder Hauptpartner des Festivals und in vielfältiger Weise vor Ort im Einsatz. Auch der von ihr in Auftrag gegebene Kinofilm „Die Wiese – Ein Paradies nebenan“ von Jan Haft, der in diesem Jahr die deutschen Kinobesucher begeisterte, wurde – außer Konkurrenz – während des Festivals im großen Saal des Hotels Vier Jahreszeiten in Zingst vorgeführt – selbstverständlich unter Anwesenheit des bekannten Filmmachers. Wer diesen Film noch nicht gesehen hat: Es gibt ihn jetzt auch auf DVD und Blu-ray im gut sortierten Fachhandel oder bei uns im Shop.

Foto oben: Die Preisträger des Deutschen NaturfilmPreises 2019 mit Kultusministerin Bettina Martin (im Bild Mitte) - Foto: Ludwig Nikulski

Film Die Wiese - Ein Paradies nebenan

Die Wiese - Ein Paradies nebenan

Mit einem großen Dokumentarfilm über die Schönheit und die Gefährdung artenreicher Wiesen will die Deutsche Wildtier Stiftung mehr Aufmerksamkeit für dies…

Zum Projekt
Hirsch vor einem Schiff

Naturfilm

Tier- und Naturfilme tragen dazu bei, Interesse für Wildtiere und ihre Lebensräume zu wecken. Deshalb engagieren wir uns in der Deutschen NaturfilmStiftung.

Zum Projekt
spenden-reh

Spenden

Alle Spendengelder werden in voller Höhe ohne Abzug von Verwaltungskosten und Kosten für die Öffentlichkeitsarbeit für Wildtier- und Naturschutzprojekte verwendet.

Jetzt Spenden