Naturkino für zuhause

Wilde Tiere und fremde Landschaften zu filmen, ihre Besonderheiten einzufangen und ihre Faszination zu vermitteln – das ist die hohe Kunst von Naturfilmerinnen und Naturfilmern. Immer wieder gelingen ihnen spektakuläre Bilder und überraschende Einblicke

Hamburg, 02. August 2021

Der Mensch schützt nur, was er kennt. Naturschutz setzt also die Kenntnis der Natur voraus – und dafür leisten Naturdokumentationen einen wertvollen Beitrag. Daher betrachtet die Deutsche Wildtier Stiftung die Förderung des Naturfilms als eine ihrer Bildungsaufgaben. An dieser Stelle empfehlen wir Ihnen immer wieder aktuelle Dokumentationen, die Ihnen unsere wertvolle Flora und Fauna näherbringen.

Naturwunder Pantanal

Pantanal ist brasilianisch und bedeutet Sumpf. So schlicht der Name, so spektakulär ist das größte Feuchtgebiet der Erde im Herzen Südamerikas. Diese Millionen Jahre alte Landschaft ist eine Arche Noah für viele bedrohte Tiere und Pflanzen.


Erlebnis Erde: Rentiere auf dünnem Eis

Der Klimawandel hat die sibirischen Nomaden und ihre Rentiere erreicht. Seit Jahrtausenden zieht das indigene Volk der Nenzen mit seinen Herden durch die Tundra Westsibiriens. Doch die Überquerung des zugefrorenen Flusses Ob wird zum großen Risiko. Die Dokumentation erhielt beim NaturVision-Filmfestival den Deutschen Umwelt- und Nachhaltigkeitsfilmpreis.


Der kleine Held vom Hamsterfeld

Er lebt meist im Verborgenen – und trotzdem immer in Gefahr: der Feldhamster. Sein hartes Landleben wird durch die intensive Landwirtschaft sowie von vielen natürlichen Feinden wie Raubvögeln und Füchsen bedroht. Für die Doku begleitete Filmemacher Uwe Müller ein Feldhamsterweibchen in Thüringen und erhielt dafür den Publikumspreis beim NaturVision-Filmfestival.

Hirsch vor einem Schiff

Naturfilm

Tier- und Naturfilme tragen dazu bei, Interesse für Wildtiere und ihre Lebensräume zu wecken. Deshalb engagieren wir uns in der Deutschen NaturfilmStiftung.

Zum Projekt
Film Die Wiese - Ein Paradies nebenan

Die Wiese - Ein Paradies nebenan

Mit einem Dokumentarfilm über die Schönheit artenreicher Wiesen hat die Deutsche Wildtier Stiftung Aufmerksamkeit für diesen so gefährdeten Lebensraum geschaffen.

Zum Projekt
Ihre Spende kommt unseren heimischen Wildtieren zu Gute.

Spenden

Alle Spendengelder werden in voller Höhe ohne Abzug von Verwaltungskosten und Kosten für die Öffentlichkeitsarbeit für Natur- und Artenschutzprojekte verwendet.

Jetzt Spenden