Aktuelles

Hamburg, 30. Januar 2018

Tags:

Gamswild - Spielball einer verfehlten Forstpolitik in Bayern

Alpen-Gaudi setzt zunehmend Bergwild unter Stress

Am Geigelstein im Chiemgau werden Wanderer dagegen gebeten, ein Wild-Schongebiet nicht zu betreten. Das ist gut. Aber gleichzeitig hat die Forstpolitik im Gebiet die Jagd ganzjährig erlaubt: Vor störenden Wanderern ist die Gams sicher - vor Schüssen nicht.

Weiter lesen

Hamburg, 26. Januar 2018

windenergie-fullscreen-wald

Windenergie im Lebensraum Wald

Eine Klage ist nicht der einzige Weg, um den Bau eines Windparks im Wald zu verhindern. Denn von der Idee bis zum fertigen Windrad ist es ein langer (bürokratischer) Weg, auf dem es die Möglichkeit gibt, Natur- und Artenschutzbelange vorzubringen und sich einzumischen.

Weiter lesen

Hamburg, 23. Januar 2018

wildschwein-fellverlaengerung-winter

Im Winter tragen Wildschweine eine Haarverlängerung und Hirsche einen Schal

Wildtiere brauchen bei Minusgraden ein dickes Fell, um Kälte abzuwettern.

Weiter lesen

Hamburg, 19. Januar 2018

blog_frosch

Wie überwintern eigentlich Frösche?

Im Winter fallen Amphibien in die Kältestarre. Sie wenden damit einen uralten Überlebenstrick ihrer Art an. Der Stoffwechsel wird drastisch runtergefahren, alle Körperfunktionen dabei nahezu auf null gestellt.

Weiter lesen

Hamburg, 10. Januar 2018

fullscreenheader_blog_frischlinge

Hochzeit der Wildtiere: In der Natur wird jetzt die "Generation 2018" gezeugt

Rauschzeit, Ranzsaison, Rammeltanz – im Wald, am Wasser und auf dem Acker finden jetzt die „Hochzeiten der Wildtiere“ statt.

Weiter lesen

Hamburg, 03. Januar 2018

Tags:

Claus Robert Agte (links) im Gespräch mit Dr. Till Backhaus, Minister für Landwirtschaft und Umwelt des Landes Mecklenburg Vorpommern

Verstorben: Claus Robert Agte – Fürsprecher des Wildes, Jäger und Stifter

Die Deutsche Wildtier Stiftung trauert um Claus Robert Agte, der am Neujahrstag 2018 in Hamburg verstorben ist.

Weiter lesen

Hamburg, 27. Dezember 2017

wildtiere-neujahr

Auch Wildtiere haben Neujahrswünsche

Guten Rutsch, Prosit Neujahr und viel Glück! Mögen sich Ihre Wünsche 2018 erfüllen. Die Deutsche Wildtier Stiftung verrät Ihnen, was sich fünf Wildtierarten „wünschen“. Sie stehen stellvertretend für viele heimische Wildtiere, denen es an artgerechtem Lebensraum fehlt. Mehr Platz für wilde Tiere ist ein überlebenswichtiges Anliegen.

Weiter lesen

Hamburg, 14. Dezember 2017

So sieht ein ideales Haselmaus-Habitat aus. Foto: Björn Schulz

Stille Nacht - im Norden schläft die Haselmaus

Auf der Suche nach der Haselmaus – Experten finden Spuren des seltenen Säugetieres in und um Hamburg.

Weiter lesen

Hamburg, 12. Dezember 2017

Tags:

Winterlebensraum für Rebhühner und andere Feldvögel in der Nähe bei Göttingen

Lebensräume für Feldvögel werden immer seltener!

Das EU-Interreg-Projekt PARTRIDGE hat sich zum Ziel gesetzt, in fünf westeuropäischen Regionen die Biologische Vielfalt in der Agrarlandschaft zu fördern. Mit dabei sind Schottland, England, Belgien, Niederlande – und der Landkreis Göttingen.

Weiter lesen

Hamburg, 11. Dezember 2017

Futterglocke Vogelfutter

Vogelfutter selber machen

Futterglocken sind schnell und einfach gemacht. Schon in 30 Minuten können Sie Ihre Futterstelle für Vögel am Balkon oder im Garten aufhängen.

Weiter lesen