Aktuelles

Hamburg, 17. Januar 2017

blog_wildtierfreund_fullscreenheader

Auf www.wildtierfreund.de Natur interaktiv erleben

Klick dich rein! Die neue Internetseite der Deutschen Wildtier Stiftung lädt Kinder und Eltern zum Entdecken und Verweilen ein. Auf www.wildtierfreund.de können 8 bis 14-Jährige Schüler Natur mal ganz anders erfahren.

Weiter lesen

Hamburg, 16. Januar 2017

schwarzstorch_piclease_h.glader

Der Schwarzstorch - ein Verlierer der Energiewende!

Hessen plant im Odenwald den Bau von fünf Windenergieanlagen, die das Aus für den seltenen Schwarzstorch bedeuten können. Ort des Geschehens ist das idyllische Eiterbachtal. Dort fanden Brutpaare des Schwarzstorches bislang noch wertvolle Brut- und Nahrungsbedingungen vor. Wenn das Brutpaar in diesem Jahr aus seinem Winterquartier zurückkehrt, wird es seinen vertrauten Brutplatz so nicht mehr vorfinden – ein Desaster für den sehr standorttreuen Vogel.

Weiter lesen

Berlin, 13. Januar 2017

Kind im Wald mit Stock

INI Natur- und Waldkindergarten

Mensch, Natur, Kultur – Lebenserfahrung sammeln im Wald

Weiter lesen

Hamburg, 10. Januar 2017

Tags:

blog_roman-herzog_content_m

Unvergessen: Roman Herzog und sein Engagement für heimische Wildtiere

Noch im Sommer letzten Jahres lobte er die Arbeit der Deutschen Wildtier Stiftung: „Sie öffnet uns die Augen für die Schönheit der Natur.“

Weiter lesen

Hamburg, 10. Januar 2017

Tags:

blog_wolfgang-e.burhenne-content-m

Dr. Wolfgang Burhenne – ein Nachruf

Dr. Wolfgang Burhenne war ein Urgestein der deutschen Naturschutz- und Umweltpolitik. Er ist der Vater der Schutzgemeinschaft Deutsches Wild, einer Initiative, die sich nach dem Zweiten Weltkrieg in Deutschland als Sprachrohr für das Wild bildete.

Weiter lesen

Hamburg, 03. Januar 2017

rgwollfuessige-blattschneiderbiene

Inventur bei Biene Majas wilden Verwandten

Wo fühlen sich Wildbienen wohl? Das Gut Klepelshagen, ein ökologischer Agrar- und Modellbetrieb der Deutschen Wildtier Stiftung in Mecklenburg-Vorpommern, ist zum Paradies für seltene Arten geworden. Aber auch auf dem weitläufigen Flughafengelände des Hamburg Airport - Helmut Schmidt fühlen sich bedrohte Wildbienen zu Hause.

Weiter lesen

Hamburg, 27. Dezember 2016

blog_specht

Wohnungsnot im Wald: Baumeister Schwarzspecht fehlen die Bäume!

Wo sollen Hohltaube, Dohle oder Siebenschläfer hin, wenn dem besten Höhlenbauer des Waldes das Baumaterial ausgeht?

Weiter lesen

Hamburg, 19. Dezember 2016

haselmaus_fullscreenheader_blog

Tier des Jahres 2017: die scheue Haselmaus

Haselmäuse haben viele Probleme: Ausgeräumte Agrarlandschaften ohne artenreiche Hecken und Gehölze, strukturarme Waldränder und der Mangel an unterschiedlichen Strauch- und Baumfrüchten sind maßgeblich für den Rückgang der Population mitverantwortlich.

Weiter lesen

Hamburg, 14. Dezember 2016

windkraftanlagen_vogel-paradiesen_content_m

Schöne Bescherung! Die Deutsche Wildtier Stiftung kritisiert die geplante Novelle des Bundesnaturschutzgesetzes

Vor Weihnachten geht es alle Jahre wieder um Plätzchen und Pakete, Gänse und Geschenke oder Karten für das Weihnachtsoratorium. Da bleibt kaum Zeit im Kopf für anderes – wenn zum Beispiel eine geplante, höchst brisante Gesetzesnovelle zum Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG) ohne großes Aufsehen auf den Weg gebracht wird.

Weiter lesen

Hamburg, 09. Dezember 2016

blog_frosch

Wie überwintern eigentlich Frösche?

Im Winter fallen Amphibien in die Kältestarre. Sie wenden damit einen uralten Überlebenstrick ihrer Art an. Der Stoffwechsel wird drastisch runtergefahren, alle Körperfunktionen dabei nahezu auf null gestellt.

Weiter lesen