Blog

Klepelshagen, 03. Mai 2022

Kranichpaar bei der Balz.  Foto: Michael Tetzlaff

Dem Vogel des Glücks auf der Spur

Seit 2010 wird der Kranichbestand in Klepelshagen jedes Jahr erfasst und dokumentiert. Die Art ist hier in den Brohmer Bergen regelmäßig und fast flächendeckend als Brutvogel anzutreffen. Seit 2015 verzeichnen wir einen kontinuierlichen Anstieg im Brutbestand – und 2021 einen Rekord von 21 Brutpaaren.

Weiter lesen

Hamburg, 22. März 2022

martina-begander__mg_7402_wtl-trauerseeschwalben-landschaft-2

Saubere Gewässer sind Lebensraum für viele seltene Tier- und Pflanzenarten

Am 22. März ist Weltwassertag. Ein Tag, der uns daran erinnert, sorgsam mit einer der wichtigsten Ressource der Erde umzugehen. Denn sie ist gefährdet: Durch die Erderwärmung versiegen viele Quellen und Bäche.

Weiter lesen

Klepelshagen/Hamburg, 19. November 2021

langes-video-youtube-mediathek_210923_djv_trauerseeschwalben-standbild003

Eine Chance für Edelkrebse

Sie kommen aus dem Krebs-Kindergarten der Zuchtanlage Basthorst in Mecklenburg-Vorpommern und sind durch ihre amerikanischen Verwandten vom Aussterben bedroht. Unter der Obhut der Deutschen Wildtier Stiftung haben junge Edelkrebse in den Gewässern in Klepelshagen ein sicheres Refugium gefunden.

Weiter lesen
Abenddämmerung am Galenbecker See Foto Copyright (c) Michael Tetzlaff

Herbstzeit ist Vogelzugzeit

Hier berichtet Michael Tetzlaff, Naturschützer und Landschaftspfleger, regelmäßig von den Wildtieren auf den Flächen des Guts Klepelshagen und in der Umgebung. Auf ihrem Gutsbetrieb in Vorpommern zeigt die Deutsche Wildtier Stiftung, dass wildtierfreundliche Landwirtschaft möglich ist.

Weiter lesen

Klepelshagen, 29. September 2021

Copyright: Hergen Skibbe

Fledermausgarten in Klepelshagen

Hier berichtet Michael Tetzlaff, Naturschützer und Landschaftspfleger, regelmäßig von den Wildtieren auf den Flächen des Gutes Klepelshagen und seiner Umgebung. Auf ihrem Gutsbetrieb in Vorpommern zeigt die Deutsche Wildtier Stiftung, dass eine wildtierfreundliche Landwirtschaft möglich ist.

Weiter lesen

Klepelshagen/Hamburg, 23. Juni 2021

Jungkranich nach Markierung  in Klepelshagen - Foto: Michael Tetzlaff

Kranichberingung im Auftrag der Vogelforschung

Hier berichtet Michael Tetzlaff, Naturschützer und Landschaftspfleger, regelmäßig von den Wildtieren auf den Flächen des Guts Klepelshagen und in der Umgebung. Auf ihrem Gutsbetrieb in Vorpommern zeigt die Deutsche Wildtier Stiftung, dass wildtierfreundliche Landwirtschaft möglich ist.

Weiter lesen