Aktuelles

Hamburg, 06. Februar 2018

Fullscreenheader Totholz

Lebensraum Totholz

Was für die einen das Bild des „gepflegten und aufgeräumten“ Waldes stört, verbinden viele andere mit „aufregend wilden Urwäldern“. Tatsächlich sind aber viele kleine und große Waldbewohner essenziell auf das Vorkommen von Alt- und Totholz in ihrem Lebensraum angewiesen. Für sie kann das Fehlen dieses elementaren Biotopelements lebensbedrohlich sein.

Weiter lesen

Hamburg, 02. Februar 2018

blog_welttag-der-feuchtgebiete_fullscreenheader

Moore, Auen, Sümpfe

Feuchtgebiete oder auch Feuchtbiotope liegen in Übergangsbereichen zwischen trockenen und dauerhaft feuchten Ökosystemen. Der Begriff umfasst verschiedene, vom Wasser abhängige, Lebensräume wie Aue, Moor, Bruchwald, Sumpf oder Feuchtwiese. Sie sind Lebensraum für viele, oft hochspezialisierte Arten.

Weiter lesen

Hamburg, 05. Mai 2017

Rehkitz im Wald

Waldspaziergang - so verhalten Sie sich rücksichtsvoll

In der Natur ist im Mai alles auf Wachstum und Erneuerung eingestellt. Jetzt gehen wir raus uns Grüne, wollen uns erholen. Aber denken wir dabei auch an die Wildtiere?

Weiter lesen