Aktuelles

tanzende-muecken-im-gegenlicht-150

Windenergie: Tödliche Gefahr auch für Insekten

Die Gefahren von Windenergieanlagen (WEA) für Fledermäuse und Greifvögel sind bekannt. Rund 250 000 Fledermäuse und tausende Greifvögel fallen jährlich den Rotorblättern der Anlagen zum Opfer. Dass auch Insekten zu den Verlierern des Ausbaus der Windenergie zählen, ist bislang eher unbekannt.

Weiter lesen

Hamburg, 14. August 2019

Hochsitz am frühen Morgen. Das Nachtjagdverbot wird von der Behörde festgelegt. Gejagt werden darf (mit Ausnahme von etwa Schwarzwild) 90 Minuten vor Sonnenaufgang und 90 Minuten nach Sonnenuntergang.

Grünen-Politiker fordert: Mit Militärtechnik „Feuer frei“ auf Rehe

Das Tier des Jahres 2019, das Reh, jetzt auch mit Militärtechnik zu verfolgen und zu eliminieren, entspricht nicht dem Tierschutz

Weiter lesen

Hamburg, 01. August 2019

schachbrettfalter-fullscreen-2

Neues aus Klepelshagen

Hier berichtet Michael Tetzlaff, Naturschützer und Landschaftspfleger, regelmäßig von den Wildtieren auf den Flächen des Guts Klepelshagen und in der Umgebung. Auf ihrem Gutsbetrieb in Vorpommern zeigt die Deutsche Wildtier Stiftung, dass wildtierfreundliche Landwirtschaft möglich ist.

Weiter lesen

Hamburg, 30. Juli 2019

Tags:

gams-fullscreen-4

Gämsen unter Feuer - Am 1. August beginnt die Jagd!

Deutsche Wildtier Stiftung und Verein Wildes Bayern klagen wegen der Aufhebung von Schonzeiten gegen den Freistaat Bayern

Weiter lesen

Hamburg, 25. Juli 2019

© Farina Graßmann

Bei Hitze ab unter die Erde

Bei Hitze ab unter die Erde: Wer jetzt im kühlen Bau lebt, kann die heißen Tage gut ertragen

Weiter lesen

Hamburg, 24. Juli 2019

junghamster-wachenbuchen_dsc08225-klein

Der Feldhamster – ein Sorgenkind des Artenschutzes

Der farbenfrohe Nager hat seit Mitte des letzten Jahrhunderts bundesweit eine bedauerliche Karriere hingelegt. Wurde er in manchen Regionen noch bis in die 80er-Jahre des 20. Jahrhunderts als Ernteschädling verfolgt, so ist er heute eines der am stärksten bedrohten Säugetiere Deutschlands. Vom Plagegeist zum Sorgenkind des Artenschutzes – und das innerhalb weniger Jahrzehnte.

Weiter lesen

Hamburg, 15. Juli 2019

Tags:

reh4

Tierische Flirtmomente im Wald: Die Rehbrunft beginnt

Wenn der Bock die Ricke treibt, dann gibt’s im Wald und auf dem Feld kein Halten mehr. Ausflügler und Autofahrer dürfen und müssen sich in diesen Tagen auf die Paarungszeit der Rehe einstellen.

Weiter lesen

Hamburg, 10. Juli 2019

mopsfledermaus-foto-npl-arco-images-gmbh-2

Großer Lauschangriff zum Schutz der Fledermäuse

Forschungs- und Schutzprojekt rund um die Mopsfledermaus.

Weiter lesen

Hamburg, 08. Juli 2019

Copyright Birgit Kranzl

11. Naturerlebnistag der Deutschen Wildtier Stiftung

„Gemeinsam beobachten, lernen und anpacken stand im Mittelpunkt des diesjährigen Naturerlebnistages am 29. Juni 2019 der Deutschen Wildtier Stiftung auf Gut Klepelshagen. Es wurde ein erlebnisreicher Tag mit vielen spannenden Begegnung von Mensch, Natur und Tier.“

Weiter lesen

Hamburg, 08. Juli 2019

Blühwiese mit Wildbienenhotels.

Artenreiche Blühwiese im SOS-Kinderdorf Worpswede eröffnet

Gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen des SOS-Kinderdorfes Worpswede wurde eine neuangelegte Blühwiese am 4. Juli 2019 der Öffentlichkeit vorgestellt.

Weiter lesen