Wildtier Forum Berlin 2023: Interview mit Thomas Graner

01:48

Beim Wildtier Forum Berlin 2023 drehte sich diesmal alles um das Thema „Wildnis im Anthropozän: Wie viel Dynamik ist in Deutschland möglich?“
2007 gab die Bundesregierung das Ziel aus, dass sich bis 2020 mindestens zwei Prozent der Landesfläche als Wildnisgebiete, also unbeeinflusst von menschlichem Einfluss entwickeln sollen. Im Jahr 2024 sind wir davon noch weit entfernt. Dabei ist die natürliche Entwicklung von Lebensräumen für den langfristigen Erhalt der biologischen Vielfalt unverzichtbar.
Was waren die wichtigsten Erkenntnisse beim Wildtier Forum Berlin 2023? Thomas Graner vom Bundesamt für Naturschutz, der auf dem Podium mitdiskutiert hat, schildert im Interview seine Eindrücke.

!

Nächstes Video

wildtier-forum-berlin-2023-dirk-schmabeck

01:03