Aktion "Rettet die Feldhasen" in den Reformhaus Engelhardt Filialen!
Immer wieder gibt es Unternehmen, die sich aktiv für den Natur- und Artenschutz einsetzen. So auch das Reformhaus Engelhardt aus Hamburg. Zu dieser Seite

High-Tech am Himmel
Sie heißen Logger, sind federleicht, solarbetrieben, zeichnen regelmäßig Flugdaten auf und werden wie ein Rucksack getragen: Die GPS-Daten der Logger verraten die Reiseroute der Rotmilane. Die eleganten Greifvögel sind jetzt aus ihren Winterquartieren auf der Iberischen Halbinsel und in Südfrankreich in ihre angestammten Brutgebiete in Deutschland zurückgekehrt und haben Wissenschaftlern wertvolle Daten mitgebracht.Zu dieser Seite

Achtung: Foto-Falle!
Es handelt sich um einen April-Scherz mit ernstem Hintergrund: Immer mehr Menschen nutzen unsere Wälder wie einen „Freizeitpark“, verlassen die Wege und scheuchen dadurch Wildtiere auf. Gerade jetzt während der Brut- und Setzzeit (1. April bis 15. Juli) gilt ein pauschaler Leinenzwang für Hunde in der freien Landschaft. Verstöße werden mit einer Geldbuße bis zu 5.000 € geahndet – das ist kein Aprilscherz! Zu dieser Seite

Willkommen Sommerzeit: Die „Vogel-Uhr“ steht jetzt auf Balz
Am kommenden Wochenende ist es wieder so weit: Die Sommerzeit wird mit dem Umstellen der Uhren eingeleitet. Unsere heimischen Vögel brauchen keine Uhr, denn ihre Frühlingsgefühle sind vom Licht abhängig. „Da die Morgendämmerung jetzt von Tag zu Tag früher einsetzt, singen die Vögel auch früher“, erläutert Svenja Ganteför, Biologin der Deutschen Wildtier Stiftung. Das Piep-Konzert hat gute Gründe: Es geht um die Familienplanung.Zu dieser Seite

Einladung zum Vortrag: Vorsorge und Erbrecht
Am Dienstag, den 21. April 2015, 16:00 Uhr, lädt die Deutsche Wildtier Stiftung ein zur Vortragsveranstaltung: Vorsorge und Erbrecht „Mein letzter Wille - ist der nötig?“ Kristin Winkler, Fachanwältin für Erbrecht, Hamburg, informiert über die gesetzliche Erbfolge und die Vorzüge eines Testaments. Im Anschluss an den 45-minütigen Vortrag steht Frau Winkler für Fragen zur Verfügung. Zu dieser Seite

Top Secret! Die drei Geheimnisse des Osterhasen
Der Feldhase - das unbekannte Wesen. Es gibt viele spannende Geheimnisse rund um den „Osterhasen“, doch eines vorweg: Die bunten Eier bringt er nicht. Die Deutsche Wildtier Stiftung verrät Wissenswertes über den Feldhasen, denn wer weiß schon, dass Hasenkinder in einem Wurf gleich mehrere Väter haben können, der Osterhase definitiv kein Kaninchen ist und er sich seine Vitamin B1-Pillen selbst „legt“.Zu dieser Seite

Start frei für den Schreiadler!
Die schokoladenbraunen Thermiksegler haben Startfreigabe! Mit einem Startgewicht von gut drei Kilo sind die Vielflieger mit kontrolliertem Sichtflug in Afrika gestartet. Die Flugdaten für die kommenden Wochen: Flugstrecke: 10 000 km, Flughöhe: max. 2 000 Meter, voraussichtliche Ankunft: Anfang April, Grund des Fluges: Hochzeitsreise des Schreiadlers.Zu dieser Seite