Rotmilankoffer

Bildung rund um Deutschlands heimlichen Wappenvogel

Rotmilankoffer

Der Rotmilan ist ein ganz besonderer Vogel. Sein Überleben aber ist daran gekoppelt, wie der Mensch die Landschaften nutzt. Der kostenlose Bildungskoffer aus dem Schutzprojekt „Rotmilan-Land zum Leben“ bringt Menschen ab elf Jahren den faszinierenden Greifvogel und die Entwicklung der Landwirtschaft näher.

Einzigartig wie der Vogel selbst

Der Bildungskoffer zum Rotmilan ist der Einzige seiner Art und wurde von unserem Team in Zusammenarbeit mit den Ausstellungs-Experten vom design office erfunden. Die Deutsche Wildtier Stiftung ist zusammen mit dem Deutscher Verband für Landschaftspflege e. V., dem Dachverband Deutscher Avifaunisten und Partnern in sieben Bundesländern Teil des nationalen Schutzprojektes „Rotmilan-Land zum Leben“, das die Lebensbedingungen des Greifvogels in Deutschland nachhaltig verbessern will. Das Projekt wird vom Bundesamt für Naturschutz im Bundesprogramm Biologische Vielfalt gefördert. Der Koffer bringt uns die Welt des faszinierenden Greifvogels näher.

Der Rotmilankoffer kann kostenlos für vier Wochen ausgeliehen werden. Er eignet sich sowohl für den Schulunterricht als auch für Bildungsangebote außerhalb der Schule, z.B. im Rahmen von Projektwochen. Seine Inhalte sind sehr vielseitig und so aufgebaut, dass sie flexibel kombiniert werden können. Ein „Abarbeiten“ von A bis Z ist also nicht notwendig. Viele unterschiedliche Materialien, original Federn, ein Rotmilan-Schädel und Knochen des Greifvogels sowie weitere spannende Details zum Anfassen und “Begreifen“ sorgen für Begeisterung. Wir empfehlen den Rotmilankoffer für Menschen ab elf Jahren.

Inhalt des Rotmilankoffers

Leihmaterial

Interaktive Video-Moderation durch „Bauer Bernd Kamphenkel“

Faszination Rotmilan (Rotmilan-Silhouette in Lebensgröße zum Selbstbauen, echte Federn und Knochen, Spiel „Durchs Jahr mit dem Rotmilan“)

Moderne Landwirtschaft und Konsumverhalten (umfangreiche Bilder- und Faktensammlung, 3D-Modelle Nahrungsmittel, Vergleich Landwirtschaft früher und heute, „Unsichtbare Beute für den Rotmilan“)

Biodiversität und Naturschutz (Artenvielfalt zum Ausrollen: Lebensraum Feldflur früher und heute, Bauer Kamphenkel zum Konflikt zwischen Landwirtschaft und Erhalt der Artenvielfalt)

Warum ist der Rotmilan Deutschlands heimlicher Wappenvogel? Was macht diesen Greifvogel so besonders? Wie lebt er, welche Gefahren muss er überwinden und wie können wir ihn schützen? All diese Fragen werden spielerisch beantwortet.
Hochwertige Lebensmittel in Hülle und Fülle sind für uns und unsere Kinder eine Selbstverständlichkeit. Bis vor wenigen Jahrzehnten war das ganz anders. Wie hat sich die Landwirtschaft in den letzten 100 Jahren entwickelt und was hat das mit unseren modernen Lebensgewohnheiten und dem Rotmilan zu tun?
Dem Koffer liegt eine interaktive CD bei. Mit kleinen Filmen führt der Moderator „Bauer Bernd Kamphenkel“ unterhaltsam durch die Inhalte des Koffers. Dabei regt er zum Diskutieren und Nachdenken an. Mit dabei: Das Handbuch zum Rotmilankoffer, das Hintergrundwissen sowie Vorschläge zum Gebrauch der Materialien liefert. Die Inhalte können flexibel nach dem Baukastenprinzip eingesetzt werden. Vorkenntnisse zu dem Thema sind daher nicht nötig!

Feedback von Pädagogen

Sehr schönes Material. Den Kindern hat es sehr gut gefallen

Martina W., Naturpädagogin Schillerschule, Ingersheim

Bestellung

Der Koffer wird per Post verschickt und für den Rücktransport liegt ein Retourenschein bei. Wenn Sie den Rotmilankoffer ausleihen möchten, schreiben Sie eine Email an: info@rotmilan.org.

Bauer Bernd Kamphenkel führt unterhaltsam durch die Inhalte des Koffers

Frontalansicht eines Rotmilans

Rotmilan

Nirgendwo auf der Welt gibt es mehr Exemplare dieser eleganten Greifvögel als bei uns! Darum wir eine besondere Verantwortung für seinen Schutz!

Zum Steckbrief
Rotmilan

Rotmilan - Land zum Leben

Der Rotmilan kommt nirgendwo auf der Welt häufiger vor als in Deutschland. Ein Projekt für die Verbesserung seiner Lebensbedingungen.

Zum Projekt
rotmilan.org

Website zum Rotmilan

Auf Rotmilan.org erhalten Sie weitere Informationen zum Schutzprojekt und dem Rotmilan.

www.rotmilan.org