Aktuelles

20. März 2017

Luchs im Pfäzerwald

Wo ist Luchs Luna abgeblieben?

Drei Luchse aus der Slowakei wurden im Pfälzerwald freigelassen. Zwei der Luchse haben sich während der Ranzzeit schon kurz zusammen gefunden. Nur von Luna, dem Patenkind der Deutschen Wildtier Stiftung, fehlt jede Spur. Was ist passiert?

Zum Artikel

07. März 2017

fullscreenheader_wildkatze-forschung

Start der Feldarbeit im Projekt Wildkatzen - auf der Spur!

Unser Forschungsprojekt „Wildkatzen – auf der Spur“ nimmt Fahrt auf. Bis Januar planten die Wildbiologen die Zeit um das Projekt am Schreibtisch – nun geht es raus! Hier erfahren Sie regelmäßig Neues von unserem Forscherteam!

Zum Artikel

28. Februar 2017

fullscreenheader_rebhuhn-aktuelles

Volkszählung unter Rebhühnern

Europaweit hat der Bestand der Rebhühner seit 1980 um 94 Prozent abgenommen! Die Deutsche Wildtier Stiftung unterstützt jetzt ein neues Schutzprojekt für Rebhühner im Raum Göttingen.

Zum Artikel

Projekte

projekte_wildtierfreund_teaser_m

Wildtierfreund.de

Mit Wildtierfreund.de hat die Deutsche Wildtier Stiftung ein Internetangebot für Kinder zwischen 8 und 14 Jahren entwickelt. Ausgehend vom …

Zum Projekt
Windrad

Windenergie und Artenschutz

Der Ausbau der Windenergie ist zur Gefahr für Wildtiere geworden. Jährlich sterben bis zu 250.000 Fledermäuse und 12.000 Greifvögel an Windrädern!

Zum Projekt
Gämsen auf einer Felskuppe

Gämse - der Konflikt in Bayern

Bei uns in Deutschland finden Gämsen vor allem in Bayern einen geeigneten Lebensraum: Felsige Regionen für den Sommer und Wälder für den Winter. Doch Gamswild wird in Bayern gerade in öffentlichen Wäldern sehr intensiv gejagt.

Zum Projekt