Tierpatenschaften

Aus Liebe zur Natur

Mit einer Tierpatenschaft unterstützen Sie unser Engagement nachhaltig.

Deutschlands wilde Tiere schützen, ihre Lebensräume erhalten und neue Naturgebiete schaffen: Dafür setzen wir uns ein. Wir wollen Menschen für die Schönheit und Einzigartigkeit der heimischen Fauna begeistern und der Naturentfremdung – vor allem bei Kindern und Jugendlichen – entgegenwirken.

Tierpatenschaften sichern nachhaltig Lebensraum

Tierpatenschaften sind ein wirkungsvoller Beitrag zum Schutz heimischer Wildtiere. Sie sichern dauerhaft Lebensräume und schaffen ein Stück Wildnis in Deutschland. Regelmäßige Patenschaftsbeiträge sind planbar und helfen uns, die Naturschutzprojekte weiter voranzutreiben – denn Natur- und Artenschutz brauchen einen langen Atem. Die Patenschaftsbeiträge werden als zweckgebundene Spende direkt dem Projekt zugeordnet.

Als Tierpate engagieren Sie sich in besonderem Maße für Ihr Herzensprojekt und helfen uns, unsere vielfältigen Aufgaben im Natur- und Artenschutz zu erfüllen. Bereits mit nur 10 Euro im Monat können Sie Pate werden.

Unser Versprechen: Jeder Euro geht zu 100 % in Ihr Patenschafts-Projekt, ohne Abzüge für Verwaltung oder Marketing.

Pate werden

Pate werden

Werden Sie jetzt Pate und unterstützen unsere Projekte nachhaltig!

Patenschaft für den Feldhamster
!

Monatlich

Für höhere Beträge nutzen Sie bitte das Eingabefeld.

VORTEILE EINER TIERPATENSCHAFT

Als Pate sind Sie ganz nah an Ihrem Projekt und bekommen einen unmittelbaren Einblick in unsere Arbeit. Einmal jährlich erhalten Sie Informationen rund um Ihr Patenprojekt und werden über Projektfortschritte und Erfolge auf dem Laufenden gehalten. Darüber hinaus informieren wir Sie regelmäßig über aktuelle Projekte der Deutschen Wildtier Stiftung und senden Ihnen unseren ausführlichen Jahresbericht zu.

Sie sind herzlich zu unserem alljährlichen Naturerlebnistag oder zu Projekt-Exkursionen eingeladen und haben so auch die Gelegenheit, unsere Arbeit näher kennenzulernen und sich mit anderen Paten auszutauschen.

Sie bekommen eine persönliche Patenschaftsurkunde und einmal jährlich eine Spendenbescheinigung.

Das sollten Sie über unsere Tierpatenschaften wissen

  • Bereits mit nur 10 Euro im Monat werden Sie Pate.
  • Sie können die Beiträge für Ihre Tierpatenschaft wie eine Spende steuerlich absetzen.
  • Sie erhalten von uns automatisch zu Beginn des Folgejahres eine Spendenbescheinigung.
  • Selbstverständlich können Sie Ihre Patenschaft jederzeit ohne Angabe von Gründen kündigen.
  • In unserem Jahresbericht legen wir Rechenschaft über unsere Arbeit sowie die Verwendung der finanziellen Mittel ab. Wir sind Mitglied in der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

TIERPATENSCHAFTEN VERSCHENKEN

Sie sind auf der Suche nach einer außergewöhnlichen Geschenkidee? Dann verschenken Sie eine einjährige Tierpatenschaft im Wert von 120 Euro! Die Geschenk-Patenschaft läuft nach einem Jahr automatisch aus und bedarf keiner Kündigung. Sie können selbst entscheiden, ob der Beschenkte seine persönliche Patenschaftsurkunde und alle weiteren Informationen von uns direkt erhalten soll oder ob Sie die Unterlagen persönlich überreichen möchten.

Alternativ Patenschaftsantrag herunterladen

Hier können Sie unseren Patenschaftsantrag herunterladen. Um Ihre Patenschaft abzuschließen, senden Sie den Antrag per Fax, E-Mail oder Post an uns zurück. Bitte nutzen Sie hierfür die auf dem Formular angegebenen Kontaktdaten.

Unsere Tierpatenschaften im Detail

Schreiadler-Patenschaft

schreiadler-tierpatenschaften

Unser kleinster Adler ist in den meisten Bundesländern bereits ausgestorben. Nur noch 110 Brutpaare gibt es im Nordosten Deutschlands. Wir kaufen Land für den Schreiadler und gewinnen Land- und Forstwirte für Kooperationen, die sich bereiterklären, einen Teil ihrer Flächen Schreiadler-freundlich zu bewirtschaften. Mit einer Tierpatenschaft für den Schreiadler helfen Sie uns bei der Finanzierung von Landkäufen und dabei, die Landwirte für ihren entgangenen Gewinn zu entschädigen.

Wenn Sie den Schreiadler mit einer Tierpatenschaft unterstützen möchten, können Sie gern unseren Patenschaftsantrag herunterladen und diesen ausgefüllt per Fax, E-Mail oder Post an uns zurücksenden.

Rothirsch-Patenschaft

rothirsch-tierpatenschaften

Der Rothirsch ist in seinem Bestand nicht bedroht, aber seine natürliche Lebensweise wird stark beschnitten. Wir stellen Forderungen für eine neue Jagdethik auf und setzen uns für die Erweiterung seiner Lebensräume ein. Als Rothirsch-Pate unterstützen Sie unsere politische Arbeit.

Wenn Sie den Rothirsch mit einer Tierpatenschaft unterstützen möchten, können Sie gern unseren Patenschaftsantrag herunterladen und diesen ausgefüllt per Fax, E-Mail oder Post an uns zurücksenden. Bitte nutzen Sie hierfür die auf dem Formular angegebenen Kontaktdaten.

Trauerseeschwalben-Patenschaft

Werden Sie Tierpate für die Trauerseeschwalbe!

Trauerseeschwalben sind extrem selten und in Deutschland vom Aussterben bedroht. Das Hauptproblem sind die rar gewordenen Nistmöglichkeiten. Mittlerweile nutzen 70–80 Prozent aller Brutpaare künstliche Nisthilfen, die in den Gewässern jedes Jahr aufs Neue von Vogelschützern verankert werden. Seit 2004 werden auf einem renaturierten Gewässer in Klepelshagen (Mecklenburg-Vorpommern) künstliche Nisthilfen für Trauerseeschwalben ausgebracht. Die Deutsche Wildtier Stiftung betreut die größte künstliche Brutkolonie für Trauerseeschwalben. Mehr über das Projekt: Trauerseeschwalben – Brutinseln als letzte Rettung.

Wenn Sie die Trauerseeschwalbe mit einer Tierpatenschaft unterstützen möchten, können Sie gern unseren Patenschaftsantrag herunterladen und diesen ausgefüllt per Fax, E-Mail oder Post an uns zurücksenden. Bitte nutzen Sie hierfür die auf dem Formular angegebenen Kontaktdaten.

Feldhamster-Patenschaft

feldhamster-tierpatenschaften

Heute ist er eines der am stärksten bedrohten Säugetiere Westeuropas. Ursache ist die Intensivierung der Landwirtschaft. In Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Hessen, Thüringen und Rheinland-Pfalz beraten und unterstützen wir Landwirte, damit der Feldhamster wieder eine Chance hat. Mit einer Tierpatenschaft für den Feldhamster helfen Sie uns, die feldhamsterfreundliche Ackerbestellung der Landwirte zu honorieren.

Wenn Sie uns mit einer Tierpatenschaft unterstützen möchten, können Sie gern unseren Patenschaftsantrag herunterladen und diesen ausgefüllt per Fax, E-Mail oder Post an uns zurücksenden. Bitte nutzen Sie hierfür die auf dem Formular angegebenen Kontaktdaten.

Patenschaft für eine Fläche aus dem Nationalen Naturerbe

Mit einer Patenschaft für eine Fläche aus dem Nationalen Naturerbe sichern Sie nachhaltig Lebensraum.

Sie möchten sich nicht auf ein Tier festlegen? Mit einer Flächen-Patenschaft helfen Sie uns, Lebensräume für Wildtiere und Wildpflanzen dauerhaft zu sichern. Flächen des Nationalen Naturerbes werden vom Bund aus der wirtschaftlichen Nutzung herausgenommen, um sie der Natur zurückzugeben. Auf vielen unserer Flächen finden Seeadler, Rotbauchunke, Fischotter und weitere seltene Arten einen geeigneten Lebensraum. Mit einer Flächen-Patenschaft unterstützen Sie den Kauf von Flächen, um so größere zusammenhängende Gebiete zu schaffen. Mehr über unsere Flächen erfahren Sie hier.

Wenn Sie uns mit einer Flächenpatenschaft unterstützen möchten, können Sie gern unseren Patenschaftsantrag herunterladen und diesen ausgefüllt per Fax, E-Mail oder Post an uns zurücksenden. Bitte nutzen Sie hierfür die auf dem Formular angegebenen Kontaktdaten.

baumwipfel

Über uns

Erfahren Sie mehr über die Deutsche Wildtier Stiftung.

Seite aufrufen
Igel im Nest

Jahresbericht 2017

In unserem Jahresbericht legen wir Rechenschaft über unser Engagement sowie die Verwendung unserer finanziellen Mittel ab.

Jahresbericht herunterladen
Mit einer Tierpatenschaft unterstützen Sie unser Engagement nachhaltig.

Patenschaftsantrag

Werden Sie Teil der Patenfamilie! Hier können Sie Ihren Patenschaftsantrag herunterladen.

Herunterladen